Eröffnung „Campus-Netzwerk Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften“ – 27.04.2017 | Eröffnung „Campus-Netzwerk Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften“ – 27.04.2017 – Institut für Geographie


Eröffnung „Campus-Netzwerk Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften“ – 27.04.2017

Im Rahmen des Förderprogramms „Digitaler Campus Bayern“ fördert die Staatsregierung den Aufbau interdisziplinärer Studiengänge der Digitalen Geistes- und Sozialwissenschaften an der FAU, der LMU München und der Universität Regensburg mit insgesamt 3,6 Millionen Euro. Die Erlanger Kulturgeographie war maßgeblich an der Konzeption des Antrags beteiligt und ist eines der Schlüsselfächer der Weiterentwicklung des Erlanger Studienangebots. Seit 1. April entwickelt Finn Dammann (MA) mit Förderung durch den „Digitalen Campus Bayern“ im Institut für Geographie kultur- und sozialgeographische Perspektiven und Methoden für das Erlanger Lehrangebot in den Digitalen Geistes- und Sozialwissenschaften sowie für die Kulturgeographie (weiter). Das Gesamtprojektes wird am Donnerstag, 27. April 2017 ab 16 Uhr in der Orangerie vom bayerischen Forschungsminister Dr. Ludwig Spaenle eröffnet. Den Festvortrag hält die Chefredakteurin der Süddeutschen Zeitung, die Politologin Dr. Alexandra Borchard, zum Thema „Mensch 4.0 – Wie die Digitalisierung die Gesellschaft verändert“.

Nähere Informationen: http://izdigital.fau.de/