Geomap | Geomap – Institut für Geographie


Geomap

GEOMAP ist eine interne Datenbank der analogen Karten des Instituts für Geographie der Universität Erlangen-Nürnberg. Der Zugriff ist daher auf die Instituts-PCs beschränkt. Die rund 30.000 Einträge stellen den Bestand der Institutsbibliothek dar. Deshalb finden Sie bei jedem Datensatz auch eine Standortangabe, unter der man die gewünschte Karte in der Erlanger Präsenz-Bibliothek (Wetterkreuz 15, 1. Stock, 91058 Erlangen) einsehen kann.

Aus konservatorischen Gründen werden Karten nur an Mitarbeiter und Studenten des Instituts ausgeliehen. Nur Karten aus den Kästen 50 – 89 können sofort benutzt werden. Da die übrigen Medien im Keller gelagert sind, stehen sie erst am darauf folgenden Öffnungstag zur Verfügung. Studenten können gefaltete Karten für zwei Wochen nach Ausfüllen eines gelben Leihscheins nach Hause mitnehmen. Ungefaltete Karten stehen nur in der Bibliothek zur Benutzung zur Verfügung. In begründeten Fällen können von EDV-Hilfskräften während ihrer Sprechzeiten Scans auf einen mitgebrachten USB-Stick erstellt werden.

Die Beschreibung der Karten in GEOMAP ist auf das unbedingt Notwendige beschränkt. Sofern in der Vorlage angegeben, werden folgende Merkmale aufgeführt: Maßstab, Kartenart, Zählung, Titel, Erscheinungsjahr, Reihe und Standort in der Bibliothek. Ausserdem ist jeder Datensatz mit bis zu drei Regionalbegriffen sachlich erschlossen.

GEOMAP ist kein Bestell- oder Lieferdienst. Direkte Anfragen an das Institut können daher leider nicht bearbeitet werden. Interessenten mit kartenspezifischen Fragestellungen oder Reproduktionswünschen wird empfohlen, sich direkt an die Kartenabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin zu wenden.