Übersicht der Forschungsschwerpunkte am Institut für Geographie | Übersicht der Forschungsschwerpunkte am Institut für Geographie – Institut für Geographie
Erlangen - Neue Kulturgeographie VIII Erlangen - Neue Kulturgeographie VIII

Übersicht der Forschungsschwerpunkte am Institut für Geographie

Forschungsübersicht

Kulturgeographie Physische Geographie

Kulturgeographie

Die Forschungsschwerpunkte der Erlanger Kulturgeographie sind eingebettet in einen konzeptionellen Rahmen, der mit „Contested Geographies and Spaces“ überschrieben ist. Aus dieser Perspektive werden Geographien als „kulturell“ untersucht, d. h. als sozial konstituiert, ausgehandelt und somit vielfach umstritten. Die Erlanger Kulturgeographie erforscht das Wechselspiel zwischen der Konstitution bestimmter räumlicher Ordnungen bzw. Arrangements und deren Anfechtung und (De-)Stabilisierung (siehe Forschungsschwerpunkte der Kulturgeographie).

 

Physische Geographie

Die Physische Geographie an der FAU hat ihre Forschungsschwerpunkte in den Bereichen Ökosysteme in Hochgebirgen, Klimatologie und Biogeographie mit laufenden Forschungsprojekten und -aktivitäten in Europa (Alpen, Skandinavien und mediterrane Gebirgsregionen), Asien (Süd- und Zentralasien, Ostasien), Afrika (Ost- und Nordafrika), Nord- und Südamerika (Alaska, äquatoriale und südliche Anden) sowie den Polarregionen. Fragestellungen zu biogeographischen Prozessen, zum Landnutzungswandel, sowie des Umwelt- und Klimawandels werden mit verschiedenen Methoden untersucht. Im Zentrum unserer Forschung stehen die Anwendung und Entwicklung neuer Technologien und Verfahren sowie die Kombination von analytischen Verfahren mit verschiedenen Modellierungsansätzen (z.B. Wachstumsmodelle des Kambiums und quantitative Holzanatomie, Vegetationsmodelle, stabile Isotope, SAR Interferometrie, hyperspektrale Fernerkundung, geostatistische und physikalische, numerische Modelle), um quantitative Variablen abzuleiten, verbessertes Prozessverständnis zu erlangen sowie Verbindungen zwischen anderen Umwelt-, sozioökologischen und sozio-ökonomischen Aspekten herauszuarbeiten (siehe Forschungsschwerpunkte der Physischen Geographie).