Fabian Schlatter | Fabian Schlatter – Institut für Geographie

Fabian Schlatter

Dr. Fabian Schlatter

, , ,

Institut für Geographie
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Wetterkreuz 15
D-91058 Erlangen

Raum: 03.033


ed.ua1510237049f@ret1510237049talhc1510237049s.nai1510237049baf1510237049
Tel: +49 (0)9131 85-23306
Fax: +49 (0)9131 8522013

Sprechstunde: nach Vereinbarung
Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit: nach Vereinbarung



| Publikationen | Forschung | Lehre

Publikationen

Schlatter, F. (2015) : Soziale Prozesse der Adhärenz – antiretrovirale HIV/AIDS-Medikationspraktiken in Botswana. (forthcoming)

mit Geiselhart, K., Orlowski, B., Krüger, F. (2015): The cultural sense of disaster: Practices and singularities in the context of HIV/AIDS. In: Krüger, F., Bankoff, G., Cannon, T. (Hrsg.) (2014): Cultures and Disasters: Understanding Framing in Disaster Risk Reduction. Routledge. London.

mit Geiselhart, K., Park, M., Orlowski, B. (2012): Die Grounded Theory in der Geographie. Ein möglicher Weg zu Empirie und Theoriebildung nach dem Cultural Turn. In: Berichte zur deutschen Landeskunde. Band 86, Heft 1, S. 83-95. Leipzig.

Schlatter, F. (2009): Die Müllsammler von Porto Alegre als Akteure der Urban Waste Governance. Bonn. (unveröffentlichte Diplomarbeit)

 

Vorträge:

(2014): HIV/AIDS and antiretroviral medication in Botswana – epistemes and lived-in worlds. Vortrag im Rahmen der Tagung „HIV/AIDS. Interdisziplinäre Perspektiven“, Universität Bayreuth. 12.09.2014 (mit Klaus Geiselhart).

(2013): „It’s my life“ – HIV/AIDS-Medikation in Botswana. Vortrag im Rahmen des 58. Deutschen Geographentags, Universität Passau. 04.05.2013.

(2013): Räume Antiretroviraler Medikation. Vortrag im Rahmen des Geographischen Kolloquiums des Institut für Geographie, Universität Erlangen-Nürnberg. 19.06.2013.

(2013): Adhärenz von HIV/AIDS Medikation in Botswana. Vortrag im Rahmen der jährlichen Tagung des DGFG-Arbeitskreises Subsaharisches Afrika, Bayreuth, 08.06.2013.

(2013): Adherence as Resilience? Antiretroviral HIV-Therapy in Botswana. Vortrag im Rahmen des jährlichen Treffen der „Association of American Geographers“, Los Angeles, 8.4.2013

(2012): Adherence to Antiretroviral Therapy in Botswana. Vortrag im Rahmen des International Geographical Congress in Köln, 27.08.2012

(2012) Antiretrovirale Medikation in Botswana – ein Forschung(zwischen)bericht. Vortrag im Rahmen der Vorlesung „Geographische Entwicklungsforschung“ am Institut für Geographie, Universität Erlangen, 24.01.2012

(2011) HIV/AIDS Medikation in Botswana. Bericht aus dem laufenden Forschungsprojekt. Vortrag in Rahmen der Jahrestagung DGFB (Deutsche Gesellschaft der Freunde Botswanas), Universität Gießen, 28.-20.11.2011

Forschung

  • Geographische Entwicklungsforschung
  • Medizinische Geographie
  • HIV/AIDS und Antiretrovirale Medikation
  • Adhärenz
  • Grounded Theory
  • Resilienz als individuelles und gesellschaftliches Konzept

Promotionsvorhaben: Kulturen von Resilienz und Adhärenz: Adaptions- und Bewältigungshandeln im Kontext der HIV/AIDS-Pandemie in Botswana

Lehre

Sommersemester 2016
  • Große Exkursion Südafrika und Botswana
  • Seminar zur großen Exkursion Südafrika und Botswana
Wintersemester 2014/2015
  • Methodenseminar KG – Spezielle Methoden: Grounded Theory
  • Methodenseminar empirische Sozialforschung
Sommersemester 2013
  • Kl. Geländeseminar/ Exkursion: Köln

Sommersemester 2012

  • Geländepraktikum Kulturgeographie (Mitbetreuung)
  • Geographisches Filmkolloquium

Wintersemester 2011/2012

  • Geographisches Filmkolloquium

Wintersemester 2010/2011

  • Übung zur Vorlesung „Einführung in die Teilbereiche der Geographie“
  • Lehrforschung: Grundbedürfnissicherung in urbanen Kontexten des südlichen Afrika (Mitbetreuung)

Sommersemester 201o

  • Seminar KG: Einführung in die Geographische Entwicklungsforschung

Wintersemester 2009/2010

  • Kl. Geländeseminar/ Exkursion: Köln