Thorsten Peters | Thorsten Peters – Institut für Geographie

Thorsten Peters

Dr. Thorsten Peters

, ,

Institut für Geographie
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Wetterkreuz 15
D-91058 Erlangen

Raum: 2.059


ed.ua1497951660f@sre1497951660tep.n1497951660etsro1497951660ht1497951660
Tel: +49 (0)9131 85-22635
Fax: +49 (0)9131 8522013

Sprechstunde: Mittwoch, 11:00-12:00 Uhr, Raum 2.059
Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit: Nach Vereinbarung



Curriculum Vitae | Publikationen | Forschung | Lehre | Abschlussarbeiten

Curriculum Vitae

Seit 04/2015                      Akademischer Rat a. Z., Institut für Geographie, FAU Erlangen-Nürnberg

04/2014 – 03/2015           Vertretung einer W2 Professur für Physische Geographie und Landschaftsökologie an der Katholischen

Universität Eichstätt-Ingolstadt

09/2009 – 03/2014           Akademischer Rat a. Z., Institut für Geographie, FAU Erlangen-Nürnberg

03/2008 – 08/2009           Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorand), Institut für Geographie, FAU Erlangen-Nürnberg

Dissertation: Struktur und ökologische Merkmale der oberen Waldgrenze in der Andinen Depression.

Betreuer: Prof. Dr. M. Richter, Prof. Dr. F.K. Holtmeier

03/2006 – 02/2008           Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorand) im DFG Projekt „Klima- und Geoökologie der

Waldgrenzökotone in der Cordillera Real – Südecuador.“ Teilprojekt der DFG Forschergruppe 402:

„Funktionalität in einem tropischen Bergregenwald Südecuadors: Diversität, dynamische Prozesse

und Nutzungspotenziale unter ökosystemaren Gesichtspunkten.“ Projektleiter: Prof. M. Richter

10/2000 – 02/2006           Geographiestudium (Diplom) mit den Nebenfächern Physik und Informatik, FAU Erlangen-Nürnberg

Diplomarbeit: Die raum-zeitliche Verteilung von Frostringen in den Lärchenwäldern (Larix sibirica)

der westlichen Mongolei. Betreuer: Prof. Dr. U. Treter, Prof. Dr. R. Bäumler

 

Publikationen

2016

  • Butz, P.; Raffelsbauer, V.; Gräfe, S.; Peters, T.; Cueva, E.; Hölscher, D.; Bräuning, A.: Tree responses to moisture fluctuations in a neotropical dry forest as potential climate change indicators. In: Ecological Indicators, http://dx.doi.org/10.1016/j.ecolind.2016.11.021, online
  • Peters, T.; Richter, M.: Investigatin the Polylepis Gap – The upper forest line ecotone within the Andean Depression. In: Biodiversity Hotspot Tropical Mountain Rainforest. Eds.: Bogner, F.X.; Bendix, J.; Beck, E., Naturaleza y Cultura, Loja, Ecuador
  • Peters, T.; Diertl, K.H.; Richter, M.: Why is it hot? The importance of climate as trigger for the outstanding vascular plant diversity of Southern Ecuador. In: Biodiversity Hotspot Tropical Mountain Rainforest. Eds.: Bogner, F.X.; Bendix, J.; Beck, E., Naturaleza y Cultura, Loja, Ecuador
  • Peters, T., Schöps, A.; Hemmer, I.; Haußner, S.; van der Linden, F.; : Klimawandel 2.0 – Neue Impulse für den Geographieunterricht. In: Der Schulgeograph. Mitteilungsblatt des Landesverbandes Hessen im Verband Deutscher Schulgeographen (DGfG), 49. Jahrgang, Westermann Verlag, Braunschweig
  • Spannl, S., Volland, F., Pucha, D., Peters, T., Cueva,  E., Bräuning, A.: Climate variability, tree increment patterns and ENSO-related carbon sequestration reduction of the tropical dry forest species Loxopterygium huasango of Southern Ecuador. In: Trees, DOI:10.1007/s00468-016-1362-0, online
  • Peters, T., Richter, M.: The Atmospheric Circulation in the Tropics.In: Köhl, M.; Pancel, L. (Eds): Tropical Forestry Handbook. Springer-Verlag Berlin Heidelberg, 303-332, DOI 10.1007/978-3-642-54601-3, online
  • Peters, T.: The Water Balance in Tropical Regions. In: Köhl, M.; Pancel, L. (Eds): Tropical Forestry Handbook. Springer-Verlag Berlin Heidelberg, 391-404, DOI 10.1007/978-3-642-54601-3, online
  • Peters, T.: Climatic types of water balance in the Tropics. In: Köhl, M.; Pancel, L. (Eds): Tropical Forestry Handbook. Springer-Verlag Berlin Heidelberg, 405-412, DOI 10.1007/978-3-642-54601-3, online
  • Peters, T.: Radiation and Heat in the Tropics. In: Köhl, M.; Pancel, L. (Eds): Tropical Forestry Handbook. Springer-Verlag Berlin Heidelberg, 333-342, DOI 10.1007/978-3-642-54601-3, online
  • Peters, T. : Climate change in the Tropics. In: Köhl, M.; Pancel, L. (Eds): Tropical Forestry Handbook. Springer-Verlag Berlin Heidelberg, 429-444, DOI 10.1007/978-3-642-54601-3, online
  • Peters, T.: Design of data collection related to the climate in the Tropics. IIn: Köhl, M.; Pancel, L. (Eds): Tropical Forestry Handbook. Springer-Verlag Berlin Heidelberg, 445-450, DOI 10.1007/978-3-642-54601-3, online

 

2015

  • Pucha-Cofrep, D.; Peters, T.; Bräuning, A.: Wet season precipitation during the past 120 years reconstructed from tree rings of a tropical dry forest in Southern Ecuador. In: Global and Planetary Change 133, 65-78, DOI: 10.1016/j.gloplacha.2015.08.003 online
  • Schöps, A.; Hemmer, I.; Peters, T.; van der Linden, F.; Haußner, S.: Der Klimawandel im Geographieunterricht. In: Der Bayerische Schulgeograph. Heft 77, 36. Jahrgang, Westermann Verlag, Braunschweig
  • Wageman, J., Thies, B., Rollenbeck, R., Peters, T., Bendix, J.: Regionalization of wind speed data to analyse tree line wind conditions in the eastern Andes of Southern Ecuador. In: Erdkunde, Vol. 69, No. 1, 3-19 online

 

2014

  • Fries, A., Rollenbeck, R., Bayer, F., Gonzlaes, V., Onate-Valivieso, F., Peters, T., Bendix, J.: Catchment precipitation processes in the San Francisco Valley in Southern Ecuador: Combined approach using high resolution radar images and in-situ observations. In: Meteorology and Atmospheric Physics, Volume 126, Issue 1-2, pp 13-29 online
  • Peters, T., Bräuning, A., Münchow, J., Richter, M.: An ecological paradox: high species diversity and low position of the upper forest line in the Andean Depression. In: Ecology and Evolution. DOI:10.1002/ece3.1078 online

 

2013

  • Wilcke, W., Leimer, S., Peters, T., Emck, P., Rollenbeck, R., Trachte, K., Valarezo, C., Bendix, J.: The nitrogen cycle of tropical montane forest in Ecuador turns inorganic under environmental change. In: Global Biochemical Cycles, Vol. 27, Issue 4, 1194-1204
  • Spannl, S., Ganzhi, O., Peters, T., Bräuning, A.: Tree growth under climatic and trophic forcing – A nutrient manipulation experiment in Southern Ecuador. TRACE – Tree Rings in Archaeology, Climatology and Ecology, Vol. 11, 14-20
  • Peters, T., Gawlik, J.: Climate and land use changes affect vascular plant diversity in Southern Ecuador. In: TMF Newsletter of the DFG Research Unit 816 online
  • Peters, T., Drobnik, T., Meyer, H., Rankl, M., Richter, M. Rollenbeck, R., Thies, B., Bendix, J.: Environmental Changes Affecting the Andes of Ecuador. In: Beck, E., Bräuning, A., Makeschin, F., Mosandl, R., Scheu, S., Wilcke, W. (Eds.): Ecosystem services, Biodiversity and Environmental Change in a Tropical Mountain Ecosystem of South Ecuador. Ecological Studies, Springer, Berlin, Heidelberg. 19-31 online
  • Homeier, J., Werner, F., Gawlik, J., Peters, T., Diertl, K.H., Richter, M.: Plant Diversity and its Relevance for the Provision of Ecosystem Services. In: Beck, E., Bräuning, A., Makeschin, F., Mosandl, R., Scheu, S., Wilcke, W. (Eds.): Ecosystem services, Biodiversity and Environmental Change in a Tropical Mountain Ecosystem of South Ecuador. Ecological Studies, Springer, Berlin, Heidelberg.  93-107
  • Werner, F., Jantz, N., Krashevska, V., Peters, T., Behling, H., Maraun, M., Scheu, S., Brehm, G.: Climate Change Effects on Biodiversity and Ecosystem Functioning. In: Beck, E., Bräuning, A., Makeschin, F., Mosandl, R., Scheu, S., Wilcke, W. (Eds.): Ecosystem services, Biodiversity and Environmental Change in a Tropical Mountain Ecosystem of South Ecuador. Ecological Studies, Springer, Berlin, Heidelberg. 247-265
  • Breuer, L., Exbrayat, J.F., Plesca, I., Buytaert, W., Ehmann, T., Peters, T., Timbe, E., Trachte, K., Windhorst, D.: Global Climate Change Impacts on Local Climate and Hydrology. In: Beck, E., Bräuning, A., Makeschin, F., Mosandl, R., Scheu, S., Wilcke, W. (Eds.): Ecosystem services, Biodiversity and Environmental Change in a Tropical Mountain Ecosystem of South Ecuador. Ecological Studies, Springer, Berlin, Heidelberg. 265-275
  • Windhorst, D., Silva, B., Peters, T., Meyer, H. Thies, B., Bendix, J., Frede, H.G., Breuer, L.: Impacts of Local Land-Use Change on Climate and Hydrology. In: Beck, E., Bräuning, A., Makeschin, F., Mosandl, R., Scheu, S., Wilcke, W. (Eds.): Ecosystem services, Biodiversity and Environmental Change in a Tropical Mountain Ecosystem of South Ecuador. Ecological Studies, Springer, Berlin, Heidelberg. 275-287
 
2012
  • Bräuning, A., Richter, M., Peters, T. (editors): Islands in land and seascape: The challenges of fragmentation – Conference of the Society for Tropical Ecology. Erlangen, February 22-25, 2012
  • Spannl S., Günter S., Peters T., Volland F. & A. Bräuning: Which factors control tree growth in a tropical mountain forest? The case of Cedrela montana in Southern Ecuador. TRACE – Tree Rings in Archaeology, Climatology and Ecology, Vol. 10, 99-106 online
 

2011

  • Peters, T., Richter, M.: 13 Years of Climate Measurements in Ecuador: The DFG Weather Station Network. TMF Newsletter of the DFG Research Unit 816, Issue 12, May 2011 online
  • Fries, A.; Rollenbeck, R.; Nauss, T.; Peters, T., Bendix, J.: Near surface air humidity in a megadiverse Andean mountain ecosystem of southern Ecuador and its regionalization. Agricultural and Forest Meteorology 152, 17-30
  • Richter, M. & Peters, T.: Klimavielfalt, Klimawandel und Klimafolgen in den tropischen Anden. In: Passauer Kontaktstudium Geographie 11, Passau, 159-174
  • Volland-Voigt, F., Bräuning, A., Ganzhi, O., Peters, T., Maza, H.: Radial stem variations of Tabebuia chrysantha (Bignoniaceae) in different tropical forest ecosystems of southern Ecuador. In: Trees Vol. 25 Nr.1. 39-48 online

 

2010

  • Peters, T., Diertl, K.H., Gawlik, J., Rankl, M., Richter, M.: Vascular plant diversity in natural and anthropogenic ecosystems in the Andes of Southern Ecuador. In: Mountain Research and Development 30(4), 344-352 online
  • Peters, T.: Rezension zu „Bruijnzeel, L.A., Scatena, F.N., Hamilton L.S. 2010: Tropical Montane Cloud Forests“. In: Erdkunde 66 (2), 180-182
  • Roos, K., Rollenbeck, R., Peters, T., Bendix, J. & Beck, E.: Growth of Tropical Bracken (Pteridium arachnoideum): Response to Weather Variations and Burning. In: Invasive Plant Science and Management 3, 402-411 online
  • Peters, T.: Chile – Natürlicher Ressourcenreichtum und Umweltrisiken. In: Arbeitsbuch zum Weltgebetstag 2011: Ideen und Informationen
  • Bendix, J., Behling, H; Peters, T.; Richter, M., E. Beck: Functional biodiversity and climate change along an altitudinal gradient in a tropical mountain rainforest. In: Tscharntke, T.; Leuschner, C.; Veldkamp, E.; Faust, H.; Guhardja, E. & A., Bidin (Eds.): Tropical rainforests and agroforests under global change. Environmental Science and Engineering / Environmental Science, Berlin, 239-268 online

 

2009

  • Bräuning, A., Volland-Voigt, F., Burchardt, I., Ganzhi, O., Nauss, T. & Peters, T.: Climatic control of radial growth of Cedrela montana in a humid mountain rain forest in southern Ecuador. In: Erdkunde 59 (4)
  • Fries, A., Rollenbeck, R., Göttlicher, D., Homeier, J., Peters, T., Nauß, T. & Bendix, J.: Regionalization of climatological data in the Andes of southern Ecuador. In: Erdkunde 59 (4)
  • Geiselhart, K., Peters, T., Hübner, T., Glasze, G.: Wissenschaftliches Arbeiten. Erlanger Skripte zum Geographiestudium
  • Schwabe, B., Hertel,S., Peters, T. & M . Richter: Auswirkungen natürlicher Störungen auf die Pflanzendiversität im Reintal / Wettersteingebirge. In. Mitteilungen der Fränkischen Geographischen Gesellschaft, Erlangen
  • Peters, T.: Struktur und ökologische Merkmale der oberen Waldgrenze in der Andinen Depression. Dissertation Universität Erlangen-Nürnberg online
  • Richter, M., Diertl, K.-H., Emck, P., Peters, T. & Beck, E.: Reasons for an outstanding biodiversity in the tropical Andes of southern Ecuador. Landscape Online online

 

2008

  • Richter, M. & T. Peters: Geographische Erfahrungen in Ecuador zu Beginn des jetzigen und vorigen Jahrhunderts. In: H. P. Brogiato (Hrsg.): Meyers Universum. Zum 150. Geburtstag des Leipziger Verlegers und Geographen Hans Meyer. Leipniz Institut für Länderkunde. Leipzig
  • Volland, F., Pucha, D., Bräuning, A., Ganzhi, O., Peters, T., Spannl, S.: Methodological approaches to analyse climate growth relationships in trees. TMF Newsletter of the DFG Research Unit 816, Issue 16, 2008
  • Bräuning, A., von Schnakenburg, P., Volland-Voigt, F. & Peters, T.: Seasonal growth dynamics and its climate  forcing in a tropical mountain rain forest in southern Ecuador. TRACE – Tree Rings in Archaeology, Climatology and Ecology, Vol. 6, 27-30 online
  • Richter M., Diertl K., Peters T., Bussmann R.: Vegetation structures and ecological features of the upper tree line ecotone. Ecological studies, vol 198 Springer, Berlin Heidelberg New York, 123-136

 

2006

  • Peters T.: Die raum-zeitliche Verteilung von Frostringen in den Lärchenwäldern der westlichen Mongolei, unveröff. Diplomarbeit

 

Reviewer-Tätigkeit:

  • Alpine Botany
  • Arctic, Antarctic and Alpine Research
  • Dendrochronologia
  • International Journal of Tropical Biology and Conservation
  • Journal of Hydrometeorology
  • Journal of Vegetation Science
  • Progress in Physical Geography
  • Trees

 

Vorträge

  • 19.5.2017: Erlangen, Arbeitskreis Biogeographie: Peters, T., Diertl, K.H.: Das obere Waldgrenzökoton der Andinen Depression – Ein klimasensitiver Raum?
  • 05.4.2017: Wendelstein, Gymnasium Wendelstein, Vortragsreihe „Wendelsteiner Forum“: Peters, T.: Auswirkungen des globalen Klimawandels am Beispiel von Ecuador
  • 29.1.2016: Dillingen, Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung: Schöps, A., Peters, T., Haußner, S.: Bildung für nachhaltige Entwicklung als Leitbild des kompetenzorientierten Unterrichts im LehrplanPLUS – das Beispiel „Wasser“
  • 29.1.2016: Dillingen, Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung: Peters, T.: Wasser im Überschuss? Klimavielfalt und Klimafolgen am Beispiel der Anden
  • 21.7.2015: Dillingen, Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Lehrerfortbildung im Fach Geographie: Peters, T.: Klimadaten erheben und zielgerichtet für  den Oberstufenunterricht aufbereiten
  • 21.7.2015: Dillingen, Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Lehrerfortbildung im Fach Geographie, Workshop: Peters, T.: Klimadaten im Oberstufenunterricht des LehrplanPLUS
  • 02.7.2015: Halle, Kolloquiumsvortrag am Institut für Geowissenschaften und Geographie, Martin Luther Universität Halle-Wittenberg: Peters, T: Klima- und Pflanzenvielfalt in Ecuador
  • 16.6.2015: Wendelstein, Lehrerfortbildung im Fach Geographie: Peters, T.: Klimamesstechnik und der Umgang mit Klimadaten im Unterricht
  • 11.03.2015: Eichstätt, Lehrerfortbildung im Fach Geographie: Peters, T.: Der globale Klimawandel und seine Auswirkungen auf  Bayern
  • 11.03.2015: Eichstätt, Lehrerfortbildung im Fach Geographie, Workshop: Peters, T. & van der Linden, F.: Klimamesstechnik und Klimadaten im Unterricht
  • 30.01.2015: Hamburg, AK Hochgebirge: Peters, T.: Alpen versus Anden – obere Waldgrenzen im Vergleich
  • 20.06.2014: Bern, AK Hochgebirge: Peters, T.: Der Einfluss von Klima und Klimavariabilität auf die vaskulare Pflanzenvielfalt in Süd-Ecuador
  • 28.04.2014: Erlangen, FGG – Fränkische Geographische Gesellschaft: Peters, T.: Klimavielfalt, Klimawandel und Klimafolgen in den Ecuadorianischen Anden
  • 27.02.2014: Freising, GTÖ – Society for Tropical Ecology: Peters, T.: Impact of climate and climate change on the distribution of vascular plants in Southern Ecuador
  • 01.03.2013: Bonn, AK Hochgebirge: Peters, T., Bäumler, R., Bräuning, A., Grießinger, J., Richter, M.: Integrative Hochgebirgsökologie in der Hochschullehre – „Umweltwandel in den Südalpen“
  • 18.10.2012: Loja/Ecuador, DFG Begutachtungssymposium: Peters, T. & Richter, M.: Impact of climate change and extreme weather events on the distribution of vascular plants in Southern Ecuador – Gradients of life form and species diversity within different natural ecosystems
  • 19.10.2012: Loja/Ecuador, Statussymposium DFG: Peters, T. & Rollenbeck, R.: El clima en el sur del Ecuador – procesos, dinamica y eventos
  • 11.07.2012: Erlangen, Vortrag im Rahmen der Eröffnung des Habilitationsverfahrens: Peters, T.: Klima im Wandel? Klimaveränderungen und deren Auswirkungen auf die Vegetation tropischer und außer-tropischer Gebirge am Beispiel der Ecuadorianischen Anden und der Schweizer Alpen
  • 22.02.2012: Erlangen, GTÖ – Society for Tropical Ecology: Peters T.: Vegetation structures and ecological features of the upper timberline ecotone along the Neotropical Andes
  • 06.10.2011: Loja/Ecuador, Statussymposium DFG: Peters, T. &  Drobnik, T.: Climate variability in Southern Ecuador: Dry periods and their causes
  • 13.06.2011: Arusha/Tansania, ATBC & SCB Africa Meeting 2011: Peters, T., Diertl, K.H., Richter, M.: Why is it hot? Vascular plant diversity in the tropical Andes of Southern Ecuador
  • 21.02.2011: Frankfurt am Main, GTÖ – Society for Tropical Ecology: Peters, T., Diertl, K.H., Gawlik, J., Richter, M.: Vascular plant diversity of natural and anthropogenic ecosystems in the Andes of Southern Ecuador – Studies from the Rio San Francisco Valley
  • 21.10.2010: Köln, Gesellschaft für Erdkunde zu Köln e.V.: Peters T.: Verändert der Mensch das Klima? Hintergründe und Prognosen zum Klimawandel
  • 07.10.2010: Loja/Ecuador, Statussymposium DFG: Peters T.: Vegetation structures and ecological features of the upper timberline ecotone within the Andean Depression
  • 8.07.2009: Erlangen, Rigorosum: Peters, T.: Struktur und ökologische Merkmale der oberen Waldgrenze in der Andinen Depression
  • 15.05.2009: Bayreuth, AK Biogeographie: Peters, T.: Struktur und ökologische Merkmale der oberen Waldgrenze in der Andinen Depression
  • 24.01.2009: Heidelberg, AK Hochgebirge: Peters, T., Volland-Voigt, F. & Bräuning, A.: Trockenwald versus Bergregenwald: Ein Vergleich von Klimavariabilität und Baumwachstum aus Südecuador
  • 11.09.2008: Loja/Ecuador, Statussymposium DFG: Peters, T.: Possible reasons for a high tree diversity at the upper timberline within the Andean Depression
  • 19.01.2008: Passau, AK Hochgebirge: Peters, T. & Richter, M.: Tragen extreme Niederschlagsmengen zur Baumartenvielfalt an tropischen Waldgrenzen bei?
  • 08.10.2007: Loja/Ecuador, Projekttreffen: Peters, T. & Rollenbeck, R.: El clima en el sur de Ecuador – una introducción

Forschung

Projekte und Arbeitsrichtung

 

2006-2009: Promotionsprojekt: Struktur und ökologische Merkmale der oberen Waldgrenze in der Andinen Depression

 

2010-2013: Impacts of land use, natural disturbances and climate change on vascular plant diversity Forschungsprojekt im Rahmen der DFG-Forschergruppe 816 (FOR 816): Biodiversity and Sustainable Management of a Megadiverse Mountain Ecosystem in South Ecuador Antragsteller: M. Richter, T. Peters, Mitarbeiterin: J. Gawlik (Doktorandin) Laufzeit: 1.03.2010 – 1.3.2013; Finanzierung: DFG, Kostenneutrale Verlängerung bis 1.3.2014

seit Juli 2012:

Habilitationsverfahren im Fach Physische Geographie in der Naturwissenschaftlichen Fakultät der FAU Erlangen-Nürnberg. Titel der Habilitationsschrift: „Vascular plant growth and diversity in the context of land use patterns and climate variability in the Tropics.“ Einreichung der kumulativen Habiltationsschrift im November 2016. Die Habilitationsschrift befindet sich derzeit in der Begutachtung (Stand April 2017).

 

Besetzung des Fachmentorats:

Prof. A. Bräuning (Institut für Geographie, FAU Erlangen-Nürnberg),
Prof. M. Braun (Institut für Geographie, FAU Erlangen-Nürnberg),
Prof. J. Bendix (Fachbereich Geographie, Universität Marburg)

seit April 2014:

Kooperationsvereinbarung mit dem DFG Verbundprojekt PAK 823-825 „Platform for Biodiversity and Ecosystem Monitoring and Research in South Ecuador“ und dem Fachbereich Geographie der Universität Marburg (Prof. Dr. Jörg Bendix). Teilprojekt: Impact of climate and climate change on the distribution of vascular plants in Southern Ecuador – Gradients of life form and species diversity within different natural ecosystems“. Rolle im Projekt: Teilprojektleiter

 

Lehre

Sommersemester 2017

  • Großes Geländeseminar „Finnland“
  • Seminar zum großen Geländeseminar „Finnland“

Wintersemester 2016/2017

  • Regionalvorlesung „Deutschland“
  • Vorlesung: Einführung in die Physische Geographie

Sommersemester 2016

  • Geländepraktikum PG
  • Kleines Geländeseminar „Franken“
  • Begleitseminar PG mit Geländetag zur Grundvorlesung Physische Geographie
  • Spezielle Methoden der Physischen Geographie: Vegetationskartierung (zusammen mit K. Vanselow)
  • Kleines Geländeseminar zum projektorientierten Hauptseminar: Landschaftsanalyse und Naturschutz im Engadin

Wintersemester 2015/2016

  • Projektorientiertes Hauptseminar: Landschaftsanalyse und Naturschutz im Engadin
  • Regionalvorlesung Physische Geographie Deutschlands
  • Begleitseminar PG zur Grundvorlesung Physische Geographie
Sommersemester 2015
  • Begleitseminar PG mit Geländetag
  • Geländepraktikum
  • Lehrforschung MSc „Umweltwandel in den Südalpen“ (zusammen mit A. Bräuning, R. Bäumler, H. Feilhauer)
Wintersemester 2014/2015 (Vertretungsprofessur an der KU Eichstätt-Ingolstadt)
  • GM2 – Klimatologische Umweltprozesse und Naturgefahren
  • GM3 – Umweltmonitoring
  • G2P – VL Hydro- und Klimageographie (zusammen mit M. Becht)
  • G2P – Übung Hydro- und Klimageographie (zusammen mit M. Trappe)
  • V1P – Landschaftsökologie
  • G4O – Einführung in die Geographie (zusammen mit Professoren/innen des Fachs Geographie der KU Eichstätt)
Sommersemester 2014 (Vertretungsprofessur an der KU Eichstätt-Ingolstadt)
  • VM2 – Projektarbeit Umweltmonitoring: Gelände und Labor (zusammen mit F. Haas)
  • WP3 – Landschaftsanalyse und Naturschutz
Wintersemester 2013/2014
  • Regionalvorlesung Physische Geographie Deutschlands (EWF Nürnberg)
Sommersemester 2013
  • Seminar zum großen Geländeseminar „Finnland“ (zusammen mit J. Grießinger)
  • Großes Geländeseminar „Finnland“ (zusammen mit J. Grießinger)
  • Forschungswerkstatt MSc: Hochgebirgsökologie (zusammen mit. A. Bräuning)
  • Nachbesprechung Forschungswerkstatt MSc: Hochgebirgsökologie (zusammen mit. A. Bräuning)
  • Kleines Geländeseminar für Fortgeschrittene „Tessin“
Wintersemester 2012/2013
  • Forschungswerkstatt MSc: Hochgebirgsökologie (zusammen mit. A. Bräuning)
  • Regionalvorlesung Deutschland
  • Begleitseminar zur Vorlesung Einführung in die Physische Geographie
  • Seminar: Physische Geographie Deutschlands
Sommersemester 2012
  • Seminar zum großen Geländeseminar „Fahrradexkursion Alpen“ (zusammen mit A. Titz)
  • Großes Geländeseminar „Fahrradexkursion Alpen“ (zusammen mit A. Titz)
  • Kleines Geländeseminar „Franken“
  • Lehrforschung MSc „Umweltwandel in den Südalpen (zusammen mit A. Bräuning, R. Bäumler, J. Grießinger, M. Richter)
Wintersemester 2011/2012
  • Forschungswerkstatt MSc: Geoökologie der Tropen (zusammen mit A. Bräuning)
  • Lehrforschung MSc „Umweltwandel in den Südalpen“ (zusammen mit A. Bräuning, R. Bäumler, J. Grießinger, M. Richter)
  • Regionalvorlesung Deutschland
Sommersemester 2011
  • Geländepraktikum
  • Kleines Geländeseminar: Engadin
  • Kleines Geländeseminar: Mittelfranken (zusammen mit S. Husseini de Araújo)
  • Lehrforschung: Visualisierung und Verarbeitung umfangreicher Klimadatensätze
  • Seminar PG: Phyische Geographie Deutschlands
Wintersemester 2010/2011
  • Karten- und Luftbildinterpretation
  • Seminar PG: Klimatologie – Physische Geographie
Sommersemester 2010
  • EDV II: Visualisierung und Verarbeitung umfangreicher Klimadatensätze (zusammen mit A. Bräuning)
  • Großes Geländeseminar: Finnland (zusammen mit J. Grießinger)
  • Seminar zum Großen Geländeseminar: Finnland (zusammen mit J. Grießinger)
  • Kleines Geländeseminar: Mittelfranken 1 (zusammen mit M. Park)
  • Kleines Geländesemianr: Mittelfranken 2 (zusammen mit M. Park)
Wintersemester 2009/2010
  • Kartographie II: Karteninterpretation
  • Seminar PG: Physische Geographie: Deutschland
  • Seminar PG: Physische Geographie: Geomorphologie
Sommersemester 2009
  • Geländepraktikum
  • Große Exkursion: Mexiko (zusammen mit M. Richter)
  • Seminar zur Großen Exkursion „Mexiko“ (zusammen mit M. Richter)
  • Große Exkursion: Süditalien (zusammen mit M. Richter)
  • Großes Geländepraktikum: Süditalien (zusammen mit M. Richter)
  • Kleines Geländeseminar: Tessin (zusammen mit M. Richter)
  • Seminar KG-PG: Kultur- trifft physische Geographie: Südamerika (zusammen mit M. Park)
Wintersemester 2008/2009
  • EDV II: Verarbeitung umfangreicher Klimadatensätze
  • Kartographie II: Karteninterpretation
  • Proseminar PG: Klimageographie
Sommersemester 2008
  • Geländewoche
  • Kleines Exkursion für Anfänger PG: Inntal
  • Proseminar PG: Physische Geographie Deutschlands
Wintersemester 2007/2008
  • EDV II: Verarbeitung umfangreicher Klimadatensätze (zusammen mit M. Richter und N. Schulz)
  • Übung: Klimarekonstruktion

Abschlussarbeiten

Verschiedene Themen aus dem Bereich Klimatologie

Verschiedene Themen aus dem Bereich Biogeographie

 

Eigene Themenvorschläge sind immer willkommen!

Betreuung von Abschlussarbeiten in den Studiengängen Bachelor BSc, Master MSc, LAGH, LAG, LAR

Laufend (mit Arbeitstiteln):

  • Phillip Engel: Städtischer Klimaschutz in Deutschland
  • Philipp Urban: Die nachhaltigen Bewirtschaftung tropischer Regenwälder in der Agrar- und Forstwirtschaft

Abgeschlossen:

  • Helen Ertl (2017): Klimawandel in Deutschland – Eine Herausforderung für den Tourismussektor (Bachelorarbeit BSc)
  • Lara Grubert (2017): Kann Urban Gardening zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung beitragen? Eine Diskussion des sozialen, ökonomischen und ökologischen Potentials urbaner Gärten (Bachelorarbeit BSc)
  • Katarina Motschmann (2016): Der mediale Umgang mit dem Thema Klimawandel (Zulassungsarbeit LAG)
  • Nina Gorka (2016): Der Einfluss der globalen Klimaerwärmung auf das ENSO Phänomen (Zulassungsarbeit LAG)
  • Julia Entner (2016): Naturgefahren durch Vulkanismus – Katastrophenmanagement an Beispiel des Vesuvs (Zulassungsarbeit LAG)
  • Vinzenz Walk (2016): Die Schweizer Alpen, eine Kulturlandschaft – Welche Rolle spielt der Biodiversitätsschutz in einer stark anthropogen überprägten Region? (Bachelorarbeit)
  • Eva Bayreuther (2016): Der Biomasseeintrag von Atta Sexdens L. in einem tropischen immergrünen Regenwald in Ecuador (Bachelorarbeit)
  • Andreas Krebes (2015): Bodentypen und Pflanzenwuchs entlang eines Höhengradienten im Bereich der „Langen Meile“ nördlich von Forchheim (Diplomarbeit, Erstgutachter R. Bäumler)
  • Matthias Löffl (2014): Klimavielfalt in den Ecuadorianischen Anden: Extremereignisanalysen und Beschreibung der zugrundeliegenden Großwetterlagen auf Basis von NCEP/NCAR Analysen (Masterarbeit)
  • Iona Hegedüsch (2013): Hochwasser in Passau – Hintergründe und Analysen (Zulassungsarbeit LAGH)
  • Katharina Schwab (2013): Einfluss von Klima- und Landnutzungsänderungen im Verzascatal (Tessin, Schweiz) auf Ausbreitung und Zuwachsleistung von Zwergsträuchern (Bachelorarbeit, Mitbetreuung, Begutachtung A. Bräuning)
  • Markus Präg (2012): Gravitative Massenbewegungen in der Sierra Madre de Chiapas, Mexiko – Klassifikation, Verbreitung und Gefährdung (Diplomarbeit, Erstgutachter M. Richter)
  • Ulrich Völlering (2012): Klimatische Betrachtungen von Hochwässern in Deutschland auf Basis von NCEP/NCAR Datensätzen (Bachelorarbeit)
  • Thomas Dekarski (2012): Über die atmosphärischen Zirkulationsglieder im Süden von Mexico – eine Analyse der Niederschlagsmuster in der Periode 1949 bis 2010 sowie eine ReAnalysis gestützte Rekonstruktion der Genese von Starkniederschlägen (Diplomarbeit, Erstgutachter M. Richter)
  • Nina Eichholz (2012): Das Mikroklima einer Pflanzenaufnahmefläche im Schweizer Tessin und dessen Auswirkungen auf die Vegetation (Diplomarbeit, Erstgutachter M. Richter)
  • Thomas Drobnik (2012): Die Entwicklung von Trockenphasen in Süd-Ecuador. Trendanalysen und Beschreibung der zugrundeliegenden Großwetterlagen auf Basis von NCEP/NCAR Analysen (Diplomarbeit, Erstgutachter M. Richter).
  • Julia Weidel (2012): Auswirkungen von Kompost aus Kompostieranlagen auf Boden und Vegetation am Beispiel der Erlanger Hütte im Ötztal (Diplomarbeit, Erstgutachter R. Bäumler)
  • Manuel Frater (2011): Der Einfluss von Großwetterlagen (GWL) auf die Ausbildung negativer Weiserjahre der Rotbuche (Fagus sylvatica) und Traubeneiche (Quercus petraea) in Nordbayern (Examensarbeit LAG, Erstgutachter A. Bräuning)
  • Christopher Weindl (2010): Klimaanalysen in fränkischen Weinbaugebieten – Temperaturtrends und Huglin-Indizes (Bachelorarbeit, Begutachtung durch M. Richter).
  • Ferdinand Güldenhaupt (2010): Klimatrendanalysen von Frostereignissen am Beispiel von fränkischen Weinstandorten (Bachelorarbeit, Begutachtung durch M. Richter).
  • Frank Stenger (2010): Vergleich der El Niño Ereignisse 1982-1983 und 1997-1998 in Costa Rica auf Grundlage von NCEP/NCAR Reanalyse Daten und Klimadaten des Instituto Meteorológico Nacional (Diplomarbeit, Erstgutachter M. Richter).