Studiengangsprofil MSc | Studiengangsprofil MSc – Institut für Geographie

London - Camden Town London - Camden Town

Studiengangsprofil MSc

Studiengangsprofil

Der Masterstudiengang Physische Geographie ist sowohl thematisch als auch methodisch breit angelegt und bietet den Studierenden die Möglichkeit, individuelle Interessensschwer­punkte zu vertiefen. Der Studiengang bietet in der Regel Spezialisierungsmöglichkeiten in den Forschungsschwerpunkten:

  • Klimaforschung
  • Geoinformatik
  • Umweltforschung

So können die Studierenden ein individuelles Studien- und Forschungsprofil ausbilden. Die Studierenden entwickeln im Rahmen anspruchsvoller, didaktisch innovativer Lehrveranstaltungen eigenständige Projekte und bearbeiten dabei Fragestellungen von hoher praktischer und gesellschaftlicher Relevanz. Sie werden auch aktiv in Forschungsvorhaben des Instituts eingebunden und nehmen an der Organisation von Forschung sowie am Prozess der Wissensgenerierung teil. Hierzu werden entsprechende Lehrveranstaltungen in verschiedenen Modulen angeboten. Innovative Lehrformen,  wie z.B. im Modul „Lehrforschung“, befähigen Sie zu interdisziplinärem Austausch, aktiver Mitarbeit und Organisation sowie zur Problemlösung wichtiger raumbezogener Fragestellungen. Neben der wissenschaftlichen Theorie erlernen Sie naturwissenschaftliche “State-of-the-art“-Methoden. Die Studierenden erhalten zudem viel Gelegenheit zur Arbeit „im Feld“ im Rahmen attraktiver Großer Exkursionen/Geländeseminare oder Lehrforschungsprojekten.

Struktur des Studiengangs

Der Masterstudiengang Physische Geographie ist ein auf zwei Jahre (4 Semester) angelegter 1-Fach-Studiengang mit insgesamt 120 ECTS-Punkten. Der Aufbau des Studiengangs umfasst acht Module zzgl. der Masterarbeit. Das Masterstudium ist sowohl thematisch als auch methodisch breit angelegt und bietet Ihnen die Möglichkeit, individuelle Interessensschwer­punkte zu vertiefen. Die Masterstudierenden werden in laufende Forschungsvorhaben eingebunden und lernen Prozesse der Wissensgenerierung kennen. Spezialisierungen kön­nen Sie im Rahmen unserer Forschungsschwerpunkte vornehmen. In allen Schwerpunkten werden regelmäßig Lehrveranstaltungen angeboten und Einblick in laufende Forschungspro­jekte gewährt. Neben den inhaltlichen und methodischen Fachkenntnissen erwerben Sie berufsrelevante ‚soft skills’, wie die selbstverantwortliche Projektentwicklung und –umsetzung. Hinzu kommt das Erlernen verschiedener Arbeitsformen der Dokumentation, sowie mündlicher und schriftlicher Präsentation. Ergänzt werden diese Fähigkeiten durch Übungen in der Moderation von Fachdiskussionen und der Planung, Organisation und Um-setzung von Fachtagungen.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Studierende den Grad M.Sc. Physische Geographie.

Qualifikationsprofil

Der Masterstudiengang Physische Geographie bereitet Sie auf die Anforderungen in vielen Berufsfeldern vor, in denen es auf eine selbstständige Bearbeitung von komplexen Wissensbeständen und Problemfeldern ankommt:

  • Geoinformation und Fernerkundung
  • Landschafts-, Umweltplanung
  • Landschaftsanalyse und laborgestützte Umweltanalytik
  • Geokommunikation, Geomarketing
  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Gutachtertätigkeiten / Consulting
  • Wissenschaft und Forschung