Werner Bätzing: betreute Abschlussarbeiten | Werner Bätzing: betreute Abschlussarbeiten – Institut für Geographie

Namibia Namibia

Werner Bätzing: betreute Abschlussarbeiten

Diss: Dissertation MA: Masterarbeit MAG: Magisterarbeit DIPL: Diplomarbeit BA: Bachelorarbeit LAG: Zulassungsarbeit Lehramt Gymnasien LAR: Zulassungsarbeit Lehramt Realschulen LAF: Zulassungsarbeit Lehramt Grund- und Hauptschule 1 = Erstgutachten 2 = Zweitgutachen


2016

 MA 1  Corinna Brauer: Netzwerke für eine nachhaltige Regionalentwicklung. Regional Governance-Prozesse am Beispiel der Initiative „Gscheitgut – Franken isst besser“ in der Fränkischen Schweiz. 146 S.

2014

MA 1 Florian Porst: Das neue „Regionalfenster“ – glaubwürdige Regionalkennzeich-nung oder verpasste Chance? XXV + 98 S. plus Anhang
MA 1 Alexandra Nadler: Entwicklung und Bestand der Kurlandschaft in Bad Kissingen in historisch-geographischer Sicht. 101 S. plus CD-ROM
MA 1 Tim Höme: Mountainbiketourismus als Faktor nachhaltiger Regionalentwicklung im Frankenwald – Chancen, Risiken und Umsetzungsmöglichkeiten. 63 S.
MA 1 Milena Pflaum: Naturtouristische Angebote im Naturpark Hoher Fläming. 76 S.
MA 1 Lisa Hirt: Erarbeitung eines Indikatorensystems zur Messung des Erfolgs LEADER-geförderter Projektarbeit. 105 S. plus Anhang
MA 1 Patrick Burger: Wirtschaftlichkeitsabschätzung für den Breitbandausbau. Ein Vergleich zwischen ländlichen und verdichteten Räumen in Baden-Württemberg und Bayern. 118 S. plus Anhang
MA 1 Julia Katzendorn: Nutzungsuntersuchung am Aischtalradweg im Kontext einer nachhaltigen Regionalentwicklung. 104 S. plus Anhang
MA 1 Sonja Pfahler: Regionale Entwicklung aktiv gestalten durch integrierte ländliche Entwicklungskonzepte am Beispiel einer Gemeindeallianz aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. 103 S. plus Anhang
LAG 1 Matthias Schmid: Entwicklung und Bewertung des „Ökomodells Hindelang“ anhand ausgewählter Indikatoren. 101 S.
LAG 1 Katharina Bock: Erforschung regionaler Wirtschaftskreisläufe am Beispiel fränkischer Kleinbrauereien. 79 s. plus Anhang
LAG 1 Andreas Grimm: Hat die Landwirtschaft in einem Gunstraum in Süddeutschland eine Perspektive? Wandel und Zukunftsperspektiven der Landwirtschaft am Beispiel der unterfränkischen Gemeinde Kleinrinderfeld. 71 S. plus Anhang
LAG 1 Julia Welsch: Ermittlung und Analyse der Gästestrukturen in der Region „Rund ums Walberla“. Ein touristisches Leitbild im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung. 62 S.
BA 1 Gertrud Härer: Knoblauchsländer Genussradweg. 51 S. plus Anhang und Internet-Seite
BA 1 Alexandra Ludwig: Gezielte Förderung regionaler Wirtschaftskreisläufe des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. durch das Kundenbindungssystem „Regionaldo“? Evaluation eines Modellprojektes. 80 S. plus Anhang
BA 1 Wendelin Reichl: Der Weitwanderweg Sentiero della Pace im Trentino – Aufwertungsmöglichkeiten für ein wenig genutztes Wanderangebot. 82 S. plus Anhang
BA 1 Valerie Schäfer: Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald: Entstehungsprozess und Bewertung der Chancen für die Region. 68 S.
BA 1 Ferdinand Schnuchel: Die Arbeitsgemeinschaft „MuSeenLandschaft Expressionismus“ als Marketingstrategie zur touristischen Profilierung eines Netzwerks in Oberbayern. 50 S.
BA 1 Matthias Machts: Werksverkäufe in der Fränkischen Schweiz – ein Wirtschaftsmagnet für die Region? 50 S. plus Anhang
BA 1 Lukas Kratzer: Das Für und Wider der geplanten B 470 Ostspange unter den Aspekten Erreichbarkeit und Naturschutz. 55 S.
BA 1 Theresa Rucker: Regionalprodukte im Online-Vertrieb. Potentiale und Hemmnisse aus kundenorientierter Sicht am Beispiel Regiomino. 63 S. plus Anhang
MA 1 Andreas Huschke: Solidarische Landwirtschaft als Teil einer nachhaltigen Regionalentwicklung (Fränkische Schweiz). 55 S.
LAG 1 Thomas Schulze: Die alpine Wasserkraftnutzung und deren naturverträgliche Ausbaumöglichkeiten als Beitrag zur Energiewende. 74 S.
LAG 1 Barbara Gilch: Evaluierung der Flurneuordnung und Dorferneuerung in Veitsaurach. 102 S.
LAG 1 Kristina Seitz: Wanderwege als Mittel der Nutzung des endogenen Potenzials einer Region im Sinne des Nachhaltigkeitsprinzips. Eine Analyse des Paradewanderweges „Seenländer“ im Fränkischen Seenland. 98 S.
LAG 1 Simone Schuster: Der „Bergdoktor“ als Werbeträger für den Tourismus der Region Wilder Kaiser? 76 S.
LAR 1 Johanna Kellermann: Sanfter Alpentourismus heute – Herausforderungen durch Naturereignisse und Klimawandel am Beispiel der Gemeinde Elbigenalp im Lechtal. 84 S.

2013

DISS 1 Roger Sonderegger: Zweitwohnungsbau im Alpenraum. Dissertation. 229 S.
LAG 1 Christian Fritsch: Potentiale und Hemmnisse des Regionalproduktes Streuobst am Beispiel der Vermarktungsinitiative unter Mitwirkung der Stadt Burgbernheim, des Landschaftspflegeverbands sowie der Lokalen Aktionsgruppe Aischgrund e.V. 81 S.
LAG 1 Tanja Munker: Suburbane Gemeinde Winkelhaid. Erhält eine suburbane Gemeinde nach einer gewissen Phase der Suburbanisierung eine größere Eigenständigkeit, neue Chancen und Möglichkeiten? XXXV + 129 S.
BA 1 Petra Gramann: Probleme räumlicher Entwicklungen suburbaner Gebiete. Pro- und contra-Argumente eines geplanten Schweinemastbetriebes in Oberfranken. 97 S.
BA 1 Lena Beyrich: Windenergie als Chance für den strukturschwachen ländlichen Raum. Regionale Wertschöpfung von Bürgerwindkraftanlagen in der Gemeinde Wildpoldsried. 108 S.
BA 1 Marlene Solbach: „erlebnistage Bayerischer Wald“: Nachhaltige Pädagogik und nachhaltige Regionalentwicklung? Der Einfluss eines touristischen Akteurs auf die Entwicklung seiner Region. 59 S.
BA 1 Judith Janker: Regionalentwicklung durch den Konsum von Regionalprodukten am Beispiel des gastronomischen Angebotes der Fränkischen Schweiz. 54 S.
BA 1 Carina von Schlieben: „Gemeinschaftliches Wohnen“ im ländlichen Raum. Bedarfsanalyse für ein Wohnprojekt in Wassertrüdingen. 76 S.
BA 1 Simon Böhnlein: Regionale Lebensmittelmarken. 67 S.
BA 1 Martin Weidmann: Der Baierweg: Altwegeforschung auf dem Fernwanderweg mit Erarbeitung eines touristischen Prospekts. 87 S.
BA 1 Jana Betz: Wohnungsleerstand im ländlichen Raum. Eine Untersuchung am Beispiel der Gemeinde Diespeck im Landkreis Neustadt a.d.Aisch –  Bad Windsheim. 72 S.

2012

DISS 1 Friedericke Stakelbeck: Naturparke als Regionalmanager einer nachhaltigen Regionalentwicklung: Erfolgreiches Betätigungsfeld, Wunschziel oder Illusion? Dissertation 2012, 346 S.
DISS 1 Frieder Voll: Die Bedeutung des Faktors „Erreichbarkeit“ für den Alpenraum. Erarbeitung eines alpenweiten Modells der Erreichbarkeit vor dem Hintergrund aktueller Diskussionen um Regionalentwicklung in Abhängigkeit von räumlicher Lage. Dissertation 2012, XXXI + 286 S.
MA 1 Felix Heit: Altwege als wandertouristisches Potenzial am Beispiel der Erschließung zweier Wanderwege mit dem Thema Historische Wege auf der Frankenhöhe. 151 S.
MA 1 Simon Reichenwallner: Der Klimawandel als Herausforderung und Chance für den Tourismus in der Fränkischen Schweiz. Analyse zur Etablierung eines klimafreundlichen Tourismus. XIII + 94 S.
MA 1 Philipp Köppe: Leistungsfähige Notfallversorgung im ländlichen Raum. Auswirkung von nachtflugfähigen Rettungshubschraubern auf das Versorgungsniveau in der Mittleren Oberpfalz. 60 S.
MAG 1 Stiliana Doynova: Maßnahmen, Nutzen und Probleme der Städtebauförderung im strukturschwachen ländlichen Raum bei der zeitgemäßen Aufwertung eines klassischen Arbeiterquartiers am Beispiel des Initiativprojektes „Integriertes Innenstadtnahes Wohnen“ im Quartier Johann-Weiß-Straße in Hof/Saale. 128 S.
LAG 1 Tanja Munker: Suburbane Gemeinde Winkelhaid. Erhält eine suburbane Gemeinde nach einer gewissen Phase der Suburbanisierung eine größere Eigenständigkeit, neue Chancen und Möglichkeiten? XXXV + 129 S.
MAG 1 Alexia Fischer: Erneuerbare Energie und Bildung für eine nachhaltige Entwicklung im ländlichen Raum am Beispiel des südlichen Steigerwaldes. 173 S.
LAG 1 Bastian Meißner: Die Auswirkungen von Fernwanderwegen auf die Almwirtschaft (Lüsner Alm, Südtirol). 154 S.
LAG 1 Martina Schupp: Die Zukunft des Wintertourismus in Nesselwang. 123 S.
LAR 1 Bilge Sahin: Wird die Gemeinde Wendelstein im Zuge der Suburbanisierung wirtschaftlich aufgewertet? 38 S.
LAR 1 Dominique Böhm: Bürgerfragebogen Markt Egloffstein – Reaktion auf den Strukturwandel einer Marktgemeinde im ländlichen Raum. Analyse der jüngsten Entwicklung und Auswertung der Bürgerbefragung. 53 S.
LAHS 1 Carolin Hoffmann: Wandel des Sommertourismus in den Bayerischen Alpen am Beispiel der Gemeinde Reit im Winkl. 44 S.
BA 1 Patrick Cervenka: Vergleich der wirtschaftsgeographischen Ansätze zum Thema der industriellen Standortwahl. Raumwirtschaftliche versus relationale Wirtschaftsgeographie. 48 S.
BA 1 Melanie Büchele: Der Tourismus am Bodensee. Meisterung der Herausforderungen mithilfe des Positionierungsprojektes.  IX + 50 S.
BA 1 Katrin Franz: Herausforderungen für die Kommunen durch den demographischen Wandel im suburbanen Raum von Nürnberg. XXVII + 80 S.
BA 1 Bahar Yöner: Auswahlkriterien für eine nachhaltige Urlaubsreise. 77 S.
BA 1 Franziska Reutter: Naturschutzkonflikte im Aischgrund. Bedeutung der Regionalvermarktung für den Erhalt einer multifunktionalen Kulturlandschaft. XXI + 83 S.
BA 1 Julia Heinisch: Der Online-Marktplatz – ein erfolgversprechender Absatzweg für Regionalprodukte in der Metropolregion Nürnberg? Eine nachfrageorientierte empirische Untersuchung. 100 S.
BA 1 Patrick Burger: Die Aufwertung ländlicher Räume mittels endogener Potenziale – das Beispiel Aischtalradweg. XXXVIII + 40 S.
BA 1 Philipp Frank: Regionalprodukte aus dem Aischgrund. Analyse und Umsetzungsvorschläge zur Intensivierung der Vermarktung von Regionalprodukten aus dem Aischgrund. 63 S.
BA 1 Alexandra Nadler: Eine neue Umgehungsstraße für Neunkirchen am Brand. Untersuchung eines Straßenbauprojektes im Kontext der regionalen strukturellen Entwicklung. 78 S.
BA 1 Isabell Haidl: Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung in ländlichen Räumen durch Medizinische Versorgungszentren. Beispiel Fränkische Schweiz. 80 S.
BA 1 Rene Schaer: Tourismus im ländlichen Raum am Beispiel der Stadt Hilpoltstein – Möglichkeiten und Grenzen. 58. S.

2011

MA 1 Caroline Fischer: Die Planungsregion Ingolstadt – Abgrenzung und innere Struktur auf Grundlage der Pendlerstromanalyse und ihre Auswirkung auf die regionale Identität. 151 S.
MAG 1 Matthias Wenzel: Die Akzeptanz von Großschutzgebieten aus der Perspektive der ansässigen Bevölkerung und lokaler Akteursgruppen – eine Studie über den Naturpark Ötztal. 333 S.
MAG 2 Svenja Betz: Green Tourism in Japan – eine Tourismusform mit Zukunft ? 82 S. (Erstbetreuung: P. Ackermann/Japanologie)
MAG 1 Alexander Kaeding: Die Bedeutung von Breitbandinternet für Standortentscheidungen von Unternehmern im ländlichen Raum. Eine qualitative und quantitative  Untersuchung im Landkreis Forchheim. 128 S.
LAG 1 Kristina Kurz: Nationalpark Sächsische Schweiz – Nutzungskonflikt zwischen Naturschutz und Bergsteigen. 150 S. plus 36 S. Anhang
LAG 1 Sylwester Przybyla: Verliert der Tourismus in den Südtiroler Alpen seinen flächenhaften Charakter ? 50 S.
LAR 1 Verena Hüttinger: 25 Jahre Fränkisches Seenland – Wasserspeicher und Badeparadies. Kann der Wandertourismus neuen Aufschwung bringen ? Vergleich zweier Leitwanderwege in der Destination. 72 S. plus Anhang
LAR 1 Waltraud Rickauer: Regionale Produkte und ihre Vermarktung im Naturpark Steinwald. 110 S.
LAF 1 Mirjam Süß: Tourismusdestination Indien – eine Analyse der Gästestruktur ausgewählter First Class Hotels in Delhi bezogen auf den deutschen Reisemarkt unter Berücksichtigung zukünftiger Entwicklungschancen. 70 S.
BA 1 Tim Höme: Evaluation des Masterplans Mountainbike Engadin St. Moritz. 44 S.
BA 1 Verena Weber: Nutzungskonflikte im Naturschutzgebiet Feldberg. Problemanalyse und Lösungsansätze mit Hilfe gesammelter Daten der Sommerranger. 76 S.
BA 1 Julia Katzendorn: Wie haben sich die ökonomischen Lebensbedingungen der dauerhaft ansässigen Bevölkerung des Dorfes Chakvistavi im Nationalpark-Gebiet seit der Errichtung des Mtirala Nationalparks und dem Aufbau eines Ökotourismus verändert ? 53 S. plus Anhang
BA 1 Teresa Lange: Die Pottensteiner Erlebnismeile. 48 S. plus Anhang
BA 1 Florian Porst: Vernetzung von Bierkultur und Wandertourismus als Konzept touristischen Regionalmarketings am Beispiel „Fünf-Seidla-Steig“ in der Fränkischen Schweiz. 70 S.
BA 1 Elisabeth Rückert: Raumstruktureffekte von Fernstrassenprojekten in schrumpfenden Regionen – am Beispiel der A 20 in Mecklenburg-Vorpommern. 100 S.
BA 1 Christina Arva: Erholungstourismus an der Mittelmeerküste Spaniens – Entwicklung, Chancen und Risiken. 67 S.
BA 1 Claudia Jenkel: Golfplätze in Großstadtnähe – Konflikte und Potenziale am Beispiel der GolfRange Nürnberg. 72 S.
DIPL 2 Janina Wirth: Niederwald. Renaissance einer historischen Waldnutzungsform. Grundlagen und Wege einer nachhaltigen Entwicklung. 194 S. (Erstbetreuung: A. Bräuning/Physische Geographie)
MAG 1 Stefan Reiß: Die Entwicklung der Stadt Lauf a. d. Pegnitz von einer kleineisenindustriellen Mühlenwerkstadt zu einem suburbanen Industriestandort. 101 S.
BA 1 Lena Deffner: Chancen und Risiken von Erneuerbaren Energien im Ländlichen Raum am Beispiel der Gemeinde Merkendorf (Mittelfranken). 40 S.
BA 1 Andreas Huschke: Metropolregion im Grünen – Bewertung des MORO zur Vernetzung der Naturparke der Europäischen Metropolregion Nürnberg. 30 S.

2010

MAG 1 Alexia Fischer: Erneuerbare Energie und Bildung für eine nachhaltige Entwicklung im ländlichen Raum am Beispiel des südlichen Steigerwaldes. 173 S.
MAG 1 Melanie Schönefeld: Ökologische und ökonomische Dimension der Textil- und Bekleidungsproduktion. 85 S.
LAG 1 Matthias Unglaub: Die Ausweisung eines Nationalparks Steigerwald: Vorteil oder Nachteil für die Region ? 139 S.
LAG 1 Michael Hertel: Die Integration des modernen Bergsports Bouldern im Tessin und die Übertragung von entstehenden Problemen und deren Lösungsansätzen auf Bouldergebiete des Bayerischen Waldes und der Fränkischen Schweiz. 90 S.
LAG 1 Mareike Niebling: Die Entwicklung von Schulstandorten in ländlichen Gebieten unter besonderer Berücksichtigung der Hauptschule. Eine exemplarische Untersuchung aus dem Landkreis Hassberge. 98 S.
LAR 1 Dominik Nißlein: Naturschutz mal anders ? Zur Akzeptanz und zum Sinn eines Natur-Informationszentrums auf einem Alpengipfel am Beispiel der „Bergwelt Karwendel“ in Mittenwald. 86 S.
BA 1 Felix Heit: Problemorientierte analyse der Partner der Regionalkampagne „Original Regional“ der Europäischen Metropolregion Nürnberg. 101 Seiten
MAG 1 Lisa Kügel: Konzeption eines Leitwanderwegs für die Destination Fränkisches Seenland. Analyse touristischer Angebotspotenziale und Umsetzungsstrategien zur Förderung der Regionalentwicklung durch die Tourismusgeographie. 160 S.
MAG 1 Sebastian Spiess: Immer höher, immer schneller, immer weiter – Freizeitparks unter Zugzwang ? Analyse und kritische Beurteilung der Wettbewerbsfähigkeit kleiner Freizeitparks aus angebots- und nachfrageorientierter Sicht am Beispiel des Erlebnispark Schloss Thurn (Heroldsbach/Landkreis Forchheim). 126 S.
MAG 1 Tobias Beck: Angewandte Umweltbildung im Konfliktfeld Klettern – Umweltschutz. Der Entwurf einer Broschüre zur Umweltbildung bei Kletterern im Frankenjura. 141 S.
LAG 1 Manuela Kocher: Vom Produzenten zum Konsumenten – und zwar Direkt ! Strategien, Hemmnisse und Potentiale der landwirtschaftlichen Direktvermarktung im Landkreis Roth. 124 S.
LAG 1 Andreas Paravan: Der Höhenrain in Grainau. Stellenwer für Touristen und Einheimische, Auswirkungen der Sukzessionsprozesse. 142 S.
LAG 1 Andreas Haller: Verliert der Tourismus in den Bayerischen Alpen seinen flächenhaften Charakter ? Eine Analyse verschiedener Indikatoren zwischen 1985, 2005 und 2009. 119 S. plus Anhang von 125 S.
LAG 1 Michael Stählin: Hochfranken – Charakterisierung einer vom Strukturwandel gezeichneten Region. Dokumentation des Wandels und ausgewählte Entwicklungskonzepte. XIX und 86 S.
LAG 1 Emre Baskal: Stadtumbau West – Lösungsansatz für die strukturellen Probleme in der Stadt Neustadt bei Coburg. 81 S.
LAR 1 Yvonne Bogner: Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge – Zukunftsperspektiven im altindustriellen Grenzgebiet. Eine Untersuchung zu den Auswirkungen des Strukturwandels. 48 S.
LAR 1 Philipp Preischl: Das Alpen-Label – eine Chance zur Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse unter einer gesamtalpinen Qualitätsmarke. 60 S.
LAHS 1 Sina Reiß: Themenweg Weingarts, Regensberg und Ermreus. 44 S.
BA 1 Emmi Spitzer: Kultur und Natur erfahren. Tourismustrends für die Generation 50+ am Beispiel ausgewählter Konzeptpunkte eines geplanten Genuss-Radwegs in der Region Süd- und Osttirol. 80 S.
BA 1 Christopher Kanavel: Suburbanisierung im Raum Philippsburg/Baden-Württemberg. Eine Annäherung an die Vorstellung eines „emanzipierten“ suburbanen Raumes. 79 S.
BA 1 Marcus Kratschke: Leerstandsbeseitigung mittels Kommunalem Flächenressourcenmanagements am Beispiel der Gemeinde Wilhelmsdorf. XV und 54 S.
BA 1 Simon Reichenwallner: Eigenständige Regionalentwicklung mit Tourismus. Das Beispiel der Fahrrad-Region XperBike im südlichen Niederbayern. 64 S.
BA 1 Stefanie Groß: Ländliche Entwicklung – das Pilotprojekt der Innenentwicklung Schweinsdorf (Landkreis Ansbach) am Beispiel des Jugendraumes. LXIII und 65 S.

2009

LAG 1 Thomas Marquardt: Regionalvermarktung – Möglichkeiten und Potentiale sowie Probleme und Hemmnisse am Beispiel des Direktvermarktervereins „Bäuerliche Qualitätsprodukte aus der Fränkischen Schweiz, Forchheim e.V.  74 S.
BA 1 Simona Depner: Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf das After Sales Geschäft am Beispiel der Volkswagen AG.  125 S.
MAG 1 Lisbeth Birke: Klettern und Tourismus in der Frankenalb. 98 S.
MAG 1 Annalena Dietrich: Regionalmarketing in der Europäischen Metropolregion Nürnberg am Beispiel der Evaluation der Plakataktion 2009 von „Original Regional“. 79 S.
LAG 1 Daniela Schwab: Regionalprodukte haben’s schwer – aber in sich! Hemmnisse und Potenziale von Regionalprodukten in der Metropolregion Nürnberg. XXIII + 176 S.
LAG 1 Melanie Daum: Die Auswirkungen von touristischen Großprojekten auf Fremdenverkehrsorte in den Alpen. Vergleichende Analyse von realisierten und nicht-realisierten Landal GreenPark-Projekten an zwei Tourismusorten. XIX + 70 S.
LAG 1 Christine Ehard: Weniger Wald, weniger Touristen und doch eine gute Aussicht für Einheimische und Urlauber? Die Effekte des Borkenkäferbefalls auf den touristischen Sektor in der Region Dreisessel (Bayerischer Wald). 87 S.
LAR 1 Marika Olah: Der Dreisessel – ein Ort des Schreckens? Reaktionen von Tages- und Urlaubsgästen auf den Borkenkäferbefall am Dreisessel (Bayerischer Wald). 53 S.
Dipl 2 Bettina Hartung: Konflikte mit dem Naturschutz am Beispiel der Borkenkäferproblematik am Dreisesselberg. 130 S. (Diplomarbeit, gemeinsam betreut von Physischer Geographie, Prof. Bräuning, und Kulturgeographie)
LAR 1 Stefanie Harich: Die Bedeutung des Tourismus für die Marktgemeinde Röhrnbach (Bayerischer Wald) und seine Perspektiven für die Zukunft. 126 S.
LAR 1 Christian Weisel: Schulstandortentwicklung im demographischen Wandel am Beispiel der Gemeinde Wiesenthau (Landkreis Forchheim). 41 S.
BA 1 Jörg Koffler: Die Neugliederung der mittelfränkischen Fussball-Bezirksliga. Eine GIS-gestützte Gebietsplanung zwischen Erreichbarkeit und regionaler Identität. 99 S.
BA 1 Susanne Schlicht: Regionalentwicklung in der Fränkischen Schweiz. Eine Analyse des demographischen Wandels von 1995 bis 2007. 63 S.
BA 1 Wienke Heinrichs: Ländliche Entwicklung zwischen ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Interessen. Flurbereinigung und Dorfentwicklung am Beispiel der Gemeinde Kunreuth, Oberfranken. 57 S.
BA 1 Christin Loran: Klettertourismus in Velden. Eine Analyse zur ökonomischen Attraktivität des Klettertourismus. 47 S.
LAG 1 Anna Krenzer: Regionale Bioprodukte als Chance für die Metropolregion Nürnberg ? Platzierung regionaler Bioprodukte neben Bioprodukten und Regionalprodukten. 134 S.

2008

DISS 2 Henning Meumann: Methodologische Grundprobleme der Inter- und Transdisziplinarität in der Alpen- und Kulturlandschaftsforschung. 329 S. (Erstgutachter: Prof. Dr. Philipp Balsiger, Philosophie/Wissenschaftstheorie FAU Erlangen)
MAG 1 Christina Indinger: Zukunftsperspektiven einer touristischen Teildestination – der Chiemgau jenseits von Alpen und Chiemsee. 137 S.
MAG 1 Zhivko Dimitrov: „Beautiful Bulgaria“ oder „Ballermann am Balkan“ ? Touristische Bulgarienbilder aus Sicht von deutschen und skandinavischen Urlaubern an der nördlichen bulgarischen Schwarzmeerküste. 94 S.
MAG 1 Annemarie Endner: Kulturelle Aufwertung des ländlichen Raumes – das Festival „Fränkischer Sommer“ in Mittelfranken. 151 S.
MAG 1 Isabel Reimann: Qualitätsorientierter Wandertourismus als Chance für eine nachhaltige Regionalentwicklung. Eine Machbarkeitsstudie des ökumenischen Pilgerweges „Elisabethweg – von Eisenach nach Pottenstein“. 193 S.
LAG 1 Barbara Titze: Die Stadt Schweinfurth als Beispiel für Stadtentwicklung unter besonderer Berücksichtigung des neuen Einkaufszentrums. 62 S.
LAG 1 Klaus Konnerth und Christian Sales: Zum aktionsräumlichen Verhalten und zur Ortsintegration von Alt- und Neubürgern am Rand von Verdichtungsräumen – im Vergleich zur Fallstudie Diepersdorf von 1982. 144 S.
LAR 1 Kathrin Blesch: Das Spannungsfeld Tourismus und Umwelt unter besonderer Berücksichtigung der Küstendegradation auf Mallorca. 49 S.
LAR 1 Marcel Tuchenhagen: Die Auswirkung von (Sport-)Großveranstaltungen auf die Austragungsstätten am Beispiel der WM 2006 in Nürnberg. 52 S.
LAR 1 Andrea Groß: Die „Fränkische Wüste“ erleben. Sandwanderweg zwischen Georgensgmünd und Spalt. Ein Ansatz zur Aufwertung von Sandlebensräumen durch die Tourismusgeographie. 83 S.
LAR 1 Tobias Meier: Die Durchführung von Workshops als Maßnahme zur Integration von Unternehmen in einen Themenradweg – ein möglicher Beitrag zur Steigerung der regionalen Wertschöpfung am Beispiel der Via Danubia in Schwaben. 74 S.
LAR 1 Daniel Fürst: Planung und Durchführung von Schulskikursen – ist Schulskisport noch zeitgemäß ? 99 S.
LAR 1 Benjamin Stockmayer: Mountainbiking in den Alpen – ein nachhaltiger Tourismus? 96 S.
BA 1 Selina Kanz: Siedlungsflächenentwicklung am Beispiel Herpersdorf (Nürnberg) – Umsetzung flächenpolitischer Ziele aus einer kritischen Betrachtungsweise. 72 S.
BA 1 Andreas Gräf: Privat-Public-Partnership als Chance für die Entwicklung des ländlichen Raumes. 48 S.
MAG 1 Kerstin Lein: Der Landkreis Günzburg auf dem Weg zu einer Tourismusregion ? Eine Sichtweise der touristischen Akteure und der ansässigen Bevölkerung sechs Jahre nach der Ansiedlung des Freizeitparks Legoland. 114 S. plus Beilagen
MAG 1 Hannah Schmitt: Informelle Umweltbildung im „Naturpark Fränkische Schweiz – Veldensteiner Forst“. 120 S.
MAG 1 Stefan Franke: Die Bedeutung des „Tages der Regionen“ für die Region Hersbruck. XII + 81 S.
MAG 1 Jennifer Jahns: Aufwertung und Veränderung der Stadt Deggendorf durch die Fachhochschulgründung. 150 S.
MAG 1 Wolfgang Schäller: Möglichkeiten der Aufwertung des Rätischen Limes und von Römerstätten in der Region Weissenburg durch erlebnispädagogische Elemente. 57 S.
LAG 1 Anna Dürrbeck: Didaktischer Entwurf eines geographischen Kulturlandschaftserlebnispfades für die Gemeinde Heroldsbach. 61 S. plus Beilagen
LAR 1 Andrea de Clerk: Tourismus in der Stadt Forchheim. Geschichte, aktuelle Situation und Stellenwert für die Stadt. 112 S.
LAGS 1 Stefan Wich-Herrlein: Aktionsräumliches Verhalten von Schulkindern in Kronach: Gibt es Unterschiede zwischen Kindern aus Neubaugebieten und Kindern aus alten Ortskernen ? 44 S.
BA 1 Stefanie Wirth: Geotourismus – eine Chance für den „Naturpark Fränkische Schweiz – Veldensteiner Forst“ ? 49 S.
BA 1 André Baginsky: Das Potential der Via Alpina in den Bayerischen Alpen. 50 S.
BA 1 Erik Pfauth: Die Entwicklung des Flughafenumlandes München seit 1992. 42 S.
BA 1 Angela Panzer: Der kulturelle Wandel in Heroldsberg durch Suburbanisierung ? 46 S.

2007

DISS 1 Hermann Ulm: Kunreuth (Landkreis Forchheim, Oberfranken). Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eines Dorfes im stadtnahen ländlichen Raum. Wandlungsprozesse und Perspektiven für eine nachhaltige dörfliche Entwicklung zwischen Suburbanisierung und sozioökonomischer Entwertung. 347 S.
DISS 1 Luisa Vogt: Regionalentwicklung peripherer Räume mit Tourismus ? Eine akteurs- und handlungsorientierte Untersuchung am Beispiel des Trekkingprojektes „Grande Traversata delle Alpi“. 354 S.
DISS 1 Thomas Probst: Landschaftswandel im bayerischen Alpenraum und politische Steuerungsansätze. Eine Evaluierung der Zielerreichung landschaftsbezogener Rechtsinstrumente aus Landes- und Regionalplanung, Naturschutz, Land- und Forstwirtschaft am Beispiel Isarwinkel. 296 S. plus Kartenband mit 39 Karten
MAG 1 Michaela Leykauf: Island-Reiseführer im geographischen und buchwissenschaftlichen Vergleich. 120 S.
MAG 1 Ina Popova: Öko- und Dorftourismus in Bulgarien. 114 S. Anna Huber: Regionalprodukte und Verbraucherverhalten. Auswertung und Analyse der Konsumentenbefragung 2007 zum Thema Verbraucherverantwortung. 93 S.
MAG 1 Anna Huber: Regionalprodukte und Verbraucherverhalten. Auswertung und Analyse der Konsumentenbefragung 2007 zum Thema Verbraucherverantwortung. 93 S.
MAG 1 Carl-Ludwig Bayerköhler: Der Quellenweg – ein Themenweg verbindet Kultur und Natur. Ein Konzept für die Steigerung des touristischen Potenzials des Marktes Heidenheim am Hahnenkamm. 90 S.
MAG/ LAG 1 Frieder Voll und Martin Knauer: Die Regionalinitiative „Ökomodell Achental“. Bilanzierung, Bewertung und Handlungsempfehlungen. 167 S.
LAG 1 Stefan Nickl: Die regionalökonomischen Effekte des Klettertourismus in der Fränkischen Schweiz. 97 S.
LAG 1 Thomas Härtel: Der Süßkirschenanbau in Oberfranken. Anbaupraxis, Strukturanalyse, Zukunftsperspektiven. 137 S.
LAG 1 Bernhard Hölzel: Felsenkeller im Aischgrund. Standorterfassung, Charakteristika, aktuelle Funktionen und mögliche Aufwertungen im Rahmen einer nachhaltigen Regionalentwicklung. 128 S. plus DVD
LAG 1 Mareike Zessin: Ökotourismus. 35 S.
LAG 1 Inger-Christina Holndonner: Die normative Dimension von Siedlungsstrukturtypisierungen ab 1949. Veränderung in der Anwendung des Instruments mit besonderer Berücksichtigung des Typs „Ländlicher Raum“ in Deutschland. 105 S.
LAG 1 Sandra Vogel: Die Entwicklung des Dorfes Atzelsberg im suburbanen Raum Erlangens von den 1950er Jahren bis heute. 241 S.
MAG 1 Frank Sondershaus: Nachhaltige Regionalentwicklung in administrativ geteilten Räumen. Die Umsetzung eigenständiger Entwicklungskonzepte im zentrennahen ländlichen Raum „Fränkische Schweiz“. 162 S.
MAG 1 Inge Bernreuter: Potentiale und Hemmnisse für die Vermarktung regionaler Lebensmittel in den AOVE-Gemeinden (Oberpfalz). 88 S.
MAG 1 Beate Hagenschulte-Siqueiros: Analyse des Strukturwandels und der möglichen Zukunftsperspektiven der Gemeinde Willmars (NES/Unterfranken). 82 S.
LAR 1 Thomas Emge: Direktvermarktung als Strategie der Landwirtschaft im suburbanen Raum am Beispiel von Alzenau (Unterfranken). 66 S.
BA 1 Elisa Valsoni: Die Auswirkungen der Olympischen Winterspiele 2006 in Turin auf die Gemeinde Pragelato. 67 S.
BA 1 Tina Bernstein: Öffentlichkeitsarbeit im Naturpark Fränkische Schweiz – Veldensteiner Forst. Bestandsaufnahme und Möglichkeiten der Verbesserung. 36 S.
BA 1 Joanna Bacik: Die Bedeutung des Christkindlesmarktes für den Städtetourismus in Nürnberg. 52 S.
BA 1 Thomas Eberhardt: Kanusport im Naturpark Fränkische Schweiz – Veldensteiner Forst. Möglichkeiten zur nachhaltigen Entwicklung einer Natursportart. 48 S.
BA 1 Sarah Asam: Die räumlichen und siedlungsstrukturellen Disparitäten in der Lebenserwartung. Analyse für Deutschland und Bayern. 76 S.
BA 1 Laura Schmidt: Analyse der Lebenserwartung in Deutschland auf Maßstabsebene der Kreisregionen. 100 S.
BA 1 Nina Kühn: Die Auswirkungen des Klimawandels auf der Wintertourismus im bayerischen Alpenraum. Stand der lokalen Diskussion in den Orten Lenggries und Garmisch-Partenkirchen. 46 S. plus Anhänge

2006

DISS 1 Markus Pingold: Die Wahrnehmung und Bewertung des Landschaftswandels in der Gemeinde Hindelang durch die Bewohner und Gäste.
MAG 1 Judith Wagner: Analyse der Akzeptanz des Nationalparks Berchtesgaden in Österreich (Salzburg). 77 S.
MAG 1 Esther Steuding: Tourismusstraßen in Schweden – ein Mittel zur Förderung der Peripherie ? 83 S.
MAG 1 Bastian Ansorge: Der Anbau von Sonderkulturen – Möglichkeiten, wie landwirtschaftliche Betriebe ihren ökonomischen fortbestand heute sichern können. Dargestellt an zwei regionalen Beispielen. 178 S.
MAG 1 Mari Annika Laasanen: Die finnische Regionalpolitik in Lappland. Entwicklung und Ausprägung im Kontext des EU-Beitritts. 109 S.
LAG 1 Bernward Elsel: Entwicklung eines Mountain-Bike-Konzeptes für die Fränkische Schweiz. 48 S.
LAG 1 Martina Engelhardt: Das Konsumverhalten von jungen Erwachsenen hinsichtlich des Regionalproduktes „Aischgründer Karpfen“. 150 S.
LAG 1 Stefanie Ruppert: Die Entwicklung der Gemeinde Burgthann im Rahmen des Suburbanisationsprozesses. 88 S.
LAG 1 Christian Roßner: Didaktischer Entwurf eines geographischen Weinerlebnispfades für die Gemeinde Ipsheim. 90 S. plus Anhang
LAR 1 Matthias Becker: Mountain-Biking in der Fränkischen Schweiz. Bedürfnisse von Seiten der Nachfrager in der Region um Heiligenstadt in Oberfranken. 37 S.
BA 1 Andrea Groß: Die „Fränkische Wüste“ erleben – Sandwanderweg zwischen Georgensgmünd und Spalt. Ein Ansatz zur Aufwertung von Sandlebensräumen durch die Tourismusgeographie. 83 S.
BA 1 Bettina Gumbert: Moderne Marketingstrategien für moderne Kunden – Qualitätsinitiativen im deutschen Wandertourismus. 69 S.
DISS 2 Silke Mayer: Standortstrukturwandel. Unternehmer entscheiden sich für ihren bestehenden Standort. 210 S. (Erstbetreuer: H. Kopp)
MAG 2 Beate von Ramin: Bevölkerungsentwicklung, landwirtschaftlicher Strukturwandel und Neubaugebiete als Ursachen des Gebäudeleerstandes in den Altorten ländlicher Siedlungen ? Untersucht am Beispiel von sechs Dörfern in den Regionen Aischgrund und Südlicher Steigerwald. 118 S. (Erstgutachter: H. Kopp)
LAG 1 Bastian Lechner: Regionale Direktvermarktung von landwirtschaftlichen Produkten in Westmittelfranken am Beispiel des Rastmarktes Aurach. 98 + XLIX S.
LAG 1 Tatjana Wettschureck: Nachhaltige Tourismusentwicklung im Aischgrund. Bestandsaufnahme, Stärke-Schwächen-Profil und Leitideen zur Aufwertung. 163 S.
LAR 1 Inge Bernreuter: Potenziale und Hemmnisse für die Vermarktung regionaler Lebensmittel im Gebiet der AOVE-Gemeinden (Landkreis Amberg-Sulzbach/Oberpfalz). 78 S.
LAR 1 Katrin Aschenbrenner: Wie attraktiv ist das Fränkische- Schweiz-Museum Tüchersfeld ? Auswertung und Analyse der Besucherbefragung 2005. 75 S.
LAR 1 Stefan Meiswinkel: Konzeption und Realisation eines Beitrages zu einer Multimedia-CD mit dem Thema Virtuelle Landwirtschaft – Kapitel Almwirtschaft“. 96 S. und CD-ROM.

2005

MAG 1 Peter Schmidt: Energiebericht für den Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz 2004. 180 S.
MAG 1 Marc Schüpferling: Die Metropolregion Nürnberg – Potenziale und Herausforderungen einer „neuen Region“. 92 S.
DIPL 2 Kata Wagner: Wiederbelebung regionalen Brauchtums. Osterbrunnen in der Fränkischen Schweiz zwischen touristischer Inszenierung und ihrer Impulskraft für die Region. 98 S. (Erstbetreuung: Prof. Ludwig Ellenberg, Humboldt-Universität Berlin)
BA 1 Christiane Schütz: Ein nachhaltiges Konzept für Themen- Wanderwege in der Fränkischen Schweiz. 71 S.
BA 1 Dominik Bauer: Die Entwicklung des Zillertals unter besonderer Berücksichtigung des Tourismus und der Frage der Nachhaltigkeit. 71 S.
BA 1 Kathrin Lohneis: Die veränderte Luftverkehrsstruktur in Deutschland – Chancen und Risiken für Flughäfen durch das neue Geschäftsmodell der Low Cost Carrier. 89 S. plus Anhang

2004

DIPL 2 Bernd Vogelgesang: Kooperationen in der landwirtschaftlichen Selbstvermarktung am Beispiel der ‚Regionaltheke Franken‘ und ‚Original Regional‘. 67 S. plus Anhang (Erstbetreuung: Prof. R. Wiessner, Institut für Geographie, Universität Leipzig)
LAG 1 Sandra Möschl: Der landwirtschaftliche Strukturwandel der Großgemeinde Egloffstein im Zeitraum von 1848 bis heute. 112 S. plus Anhang
LAG 1 Melanie Walburg: Der Strukturwandel des Dorfes Kirchehrenbach und die Frage seiner zukünftigen Entwicklung. Gemeindeentwicklung unter den besonderen Herausforderungen einer dynamischen Suburbanisationsgemeinde. 150 S.
MAG 1 Andrea Walter: Ein Nationalpark im Tiroler Lechtal ? Eine Untersuchung des Meinungsbildes vor Ort. 166 S.

2003

DISS 1 Ulrich Ermann: Regionalprodukte. Vernetzung und Grenzziehung bei der Regionalisierung von Nahrungsmitteln – Fallstudien aus der Ernährungswirtschaft in der Region Nürnberg. XXV + 368 S.
DISS 1 Florian Scherz: Kirche und Raum – Räumliche Gestaltung kirchlichen Lebens zwischen Geographie und Theologie. 184 S.
DISS 2 Jens Willhardt: Kulturbegegnung mit dem Orient. Eine Untersuchung historischer Reiseberichte sowie der Berichte von Touristen und Auslandsentsandten am Beispiel des Jemen. 309 S. plus Anhang.
LAG 1 Claudia Schöner: Pensionspferdehaltung in Großstadtnähe – eine Chance für die Landwirtschaft ? Das Beispiel der Landkreise Erlangen-Höchstadt und Forchheim. 105 S. plus Anhang
LAR 1 Evelyn Raudner: Die Vermarktung des Aischgründer Karpfens in der regionalen Gastronomie – Möglichkeiten der Aufwertung eines Regionalprodukts. 86 S. plus 50 Seiten Anhang
DIPL 2 David Bertermann: Erarbeiten wichtiger Bausteine eines Gewässerentwicklungsplanes für einen Teilabschnitt des Fritzbaches (Pongau/Salzburger Land). 145 S. plus Kartenanhang

2002

DISS 2 Wolfgang Berger: Die Photovoltaik in Europa – Versuche über Ort und Zeit einer solaren Hochtechnologie im Licht von Gegensätzen (auf dem Hintergrund der Heidegger’schen Technikphilosophie). 252 S. (Erstbetreuung: Prof. Axel Borsdorf, Universität Innsbruck)
LAG 1 Tanja Schnell: Regionalvermarktung von Lebensmitteln am Beispiel der Stadt Altdorf bei Nürnberg. Potentiale, Hemmnisse und Probleme. 160 S.
LAR 1 Markus Schneider: Kulturlandschaftswandel in Hindelang im Allgäu. 146 S.
LAG 1 Eva Zell: Kulturlandschaftswandel in Obermaiselstein im Oberallgäu. Eine Dokumentation und Analyse anhand von Bildvergleichen. 133 S.
LAR 1 Barbara Funk: Kunsttourismus in Murnau. 72 S.

2001

MAG 1 Michael Kleider: Der Marktort Dronero (Piemont): Zentraler Ort für das alpine Hinterland oder Vorort von Cuneo? 98 S.
LAG 1 Andreas Dauscher: Aktuelle Probleme des mittleren Saalachtales unter besonderer Berücksichtigung des Tourismus. 113 S. + Anhang
DIPL 2 Kim Philipp Schumacher: GIS-gestützte Analyse der Kulturlandschaftsentwicklung am Beispiel der Gemarkung Wüstenstein, Nördliche Frankenalb. 92 S. plus Beilagekarten (Erstbetreuung: Prof. Wilfried Krings, Universität Bamberg)
LAG 1 Udo Krank: Kleinstadt Creglingen – Strukturwandel und nachhaltige Entwicklung. 84 S. plus Anhang
LAR 1 Günter Heid: Der Übernachtungstourismus in der Gemeinde Obertrubach. Situationsanalyse und Maßnahmen zur Verbesserung der Situation im Rahmen des Leitbildes „Umweltschonender Tourismus“. XIX + 51 S.

2000

Diss 2 Manfred Perlik: Alpenstädte – zwischen Metropolisation und neuer Eigenständigkeit: Geographisches Institut der Universität Bern 2000, 222 S. (Publikation: Geographica Bernensia P 38, März 2001)
Diss 2 Holger Hertwig: Rahmenbedingungen, Handlungen und Raumwirkungen des Tagesausausflugverkehrs. Beiträge zu einer Modellbildung aus geographischer Sicht. Erlangen 2000, 207 S.
LAG 1 Cornelia Sauer: Tourismus in Tauberbischofsheim – Baustein für eine nachhaltige Stadtentwicklung? XVI + 91 S.
LAG 1 Steffen Müller: Regionalvermarktung von Streuobst in Westmittelfranken. Perspektiven für die Aufwertung eines regionalwirtschaftlichen Potentials im ländlichen Raum. XXV + 92 S.
MAG 1 Yven Dickhörner: Typisierung der Bevölkerungsentwicklung in den Alpen auf Gemeindeebene. 119 S. plus Beilagen
MAG 1 Michael Rudolph: Landschaftswahrnehmung der Landschaftsveränderung). 86 S.
MAG 1 Daniela Peter: Moore – Mauern – Mühlen. Umsetzungsorientierte Aufwertung und Vernetzung endogener touristischer Potentiale im Tal der Schwarzen Laber/OPf. 101 + LII S.
MAG 1 Jörg Feurer: Der König-Ludwig-Kanal. Ein Konzept für Tourismus und Naherholung unter dem Aspekt einer nachhaltigen Regionalentwicklung. 85 S.
MAG 1 Sven Apenburg: Lokale Agenda 21 in Herzogenaurach. Ein Indikatorensystem für eine nachhaltige Stadtentwicklung. 169 S. plus Anhang
MAG 1 Kathrin Stepancich: Borgo San Dalmazzo – zentraler Ort für die Seealpen oder Vorort von Cuneo ? 103 S. plus Anhang

1999

MAG 1 Heike Hettrich: Neue Unterkünfte braucht das Land? Der Wandel der Nachfragestrukturen im Beherbergungsbereich von Hotels und Pensionen zu Ferienwohnungen. Probleme, Potentiale und Perspektiven, dargestellt am Beispiel der Gemeinde Pottenstein/Fränkische Schweiz. 134 S. plus Anhang
MAG 1 François Gaborieau: Nachfragepotential für Nahrungsmittel regionaler Herkunft – eine Perspektive für die Intensivierung der Wirtschaftskreisläufe im Landkreis Forchheim. 168 S.
MAG 1 Jens Willhardt: Islandreisen – Kontinuität und Wandel des Islandbildes vom Mittelalter bis zur Moderne. 138 S.
MAG 1 Barbara Klar: Die Chancen und Probleme einer nachhaltigen Entwicklung der Bergbauerngemeinde Soboth in der Steiermark. 174 S.
LAG 1 Florian Scherz: „Gemeinde im Grünen“ – dezentrale Gestaltung evangelichen Gemeindelebens im Umland von Kempten. 90 S.
LAR 1 Udo Weierich: Ökotourismus im Simien Mountains National Park, Äthiopien. 85 S.

1998

Diss 2 Rainer Hartmann: Eritrea – Neubeginn mit Tourismus. Ein integratives Konzept zur Planung und Entwicklung des Tourismus im Rahmen der wirtschaftspolitischen Neustrukturierung eines Entwicklungslandes. 215 S.
MAG 1 Katrin Lindner: Nachhaltige Gemeindeentwicklung am Beispiel von Hindelang. 125 S.
MAG 2 Susanne Schmidt: Strukturwandel der Nachfrageseite des Übernachtungstourismus in der Fränkischen Schweiz. 100 S.
MAG 2 Stephanie Heller: Räumliches Handeln von Asylbewerbern in Nürnberg. 137 S.
DIPL 2 Jochen Stamm: Blaikenerosion auf einem ehemaligen Bergmähder im Gasteiner Tal. 109 S.
DIPL 2 Christine Niesner: Wasser in Erlangen. Eine Untersuchung auf der Grundlage der Agenda 21. 66 S.
LAG 1 Alexandra Zoufal: Wirtschaftsverflechtungen der Spielwarenhersteller in Neustadt bei Coburg. 87 S.
LAG 1 Kirsti Scheu: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Eine Analyse der sozioökonomischen Bedeutung des Streuobstbaus und der regionalen Wirtschaftsverflechtungen einer Mosterei in der Fränkischen Schweiz. 130 S.
LAG 1 Susanne Peschke: Die Holzwirtschaft im Steigerwald. Perspektiven für eine eigenständige und nachhaltige Regionalentwicklung. 95 S.
LAG 1 Susanne Fritsch: Typisierung von Gemeinden Mittel- und Oberfrankens mittels kommunaler Entwicklungstypen. 68 S.
LAG 1 Michael Süß: Struktur und regionalwirtschaftliche Bedeutung von Bäckereien in der Hersbrucker Alb. 80 S.
LAG 1 Anke Nachtmann: Ein integratives Verkehrskonzept für den Freizeitraum Teufelshöhle – Felsenbad – Sommerrodelbahn/Gemeinde Pottenstein/Fränkische Schweiz. 72 S.
LAG 1 Günter Bernard: Alpiner Trendsport und traditioneller Bergsport im gleichen Kulturraum. Eine empirische Untersuchung von Mountainbikern und traditionellen Wanderern im Baqyerischen Voralpenland. 66 S.
LAG 1 Hannes Dickhoff: Entwicklung und struktureller Wandel des Tourismus im Gasteiner Tal 1950 – 1996. 124 S.
LAG 1 Martin Hollenbach: Eine Indikatorenanalyse zur Unterscheidung des ländlichen bzw. städtischen Raums und der Strukturstärke bezogen auf die Fränkische und Hersbrucker Schweiz. 40 S. + Karten u. Tabellen
LAFN 1 Erich Ebert: Markt Erlbach – eine Gemeinde an der Grenze zur Industrieregion Mittelfranken. Allgemeiner und wirtschaftlicher Strukturwandel der Gemeinde und dessen Bewertung. 114 S.

1997

Diss 2 Matthias Stremlow: Die Alpen aus der Untersicht – von der Verheißung der nahen Fremde zur Sportarena? Kontinuität und Wandel von Alpenbildern seit 1700. Publikation in Buchform im Verlag Paul Haupt, Bern 1998
MAG 1 Ulrich Ermann: Regionale Wirtschaftsverflechtungen fränkischer Brauereien – Perspektiven für eine eigenständige und nachhaltige Regionalentwicklung. 114 S. Publikation als Monographie in der Reihe „Erlanger Geographische Arbeiten“ für 1998 vorgesehen
MAG 1 Annette Hofbauer: Urlaub auf dem Bauernhof – Stärkung oder Schwächung der Identität der Bäuerin? (Region: Gasteiner Tal) 123 S.
MAG 1 Melanie Müller: Der sozio-ökonomische Strukturwandel im Verzascatal (Tessin) – eine problemorientierte Betrachtung aus geographischer Perspektive. 102 S.
DIPL 1 Hans-Peter Lerjen: Vom Arbeiter- zum Freizeitbauern. Sozialgeographische Annäherung an ein Oberwalliser Phänomen im Einzugsbereich der Chemischen Industrie in Visp. Ein Vergleich 1970 – 1994. (Geographisches Institut der Universität Bern)
DIPL 1 Eva-Maria Kläy: Die Freizeitbauern in der Region Brig (VS): Eine Landwirtschaftsform mit Zukunft? Bedeutung, Motivation, Probleme. (Geographisches Institut der Universität Bern)
DIPL 2 Michael Ulherr: Untersuchung der Skipisten des Skigebietes „Graukogel“ im Gasteiner Tal hinsichtlich vorzufindender Erosions- und Nutzungsschäden, unter besonderer Berücksichtigung der Pistenpflege. 101 S.
LAG 1 Martin Sachs: Ist der Tropfsteinhöhlentourismus out? Untersuchung des Besucherrückgangs in der naturräumlich größten touristischen Attraktion der Fränkischen Schweiz – der Teufelshöhle/Pottenstein. 136 S. Eine Zusammenfassung von 12 Druckseiten erscheint im Band 45 der „Mitteilungen der Fränkischen Geographischen Gesellschaft“
LAG 1 Roswitha Schmitt: Wird die Fränkische Schweiz zum Fränkischen Wald? Ursachen, Entwicklungen und Folgen des Landschaftswandels in der Fränkischen Schweiz, dargestellt an den Gemarkungen Siegritz und Wüstenstein. 133 S. Eine Zusammenfassung im Umfang von 12 Druckseiten erscheint im Band 45 der „Mitteilungen der Fränkischen Geographischen Gesellschaft“
LAG 1 Gerhard Tietz: Grainau – eine Gemeinde in den Oberbayerischen Alpen. Strukturanalyse und Entwicklungsmöglichkeiten unter besonderer Berücksichtigung des Prinzips der „nachhaltigen Entwicklung“. 147 S.
LAG 1 Frank Wüst: Strukturwandel durch Tourismus – St. Primus und Vesielach in Südost-Kärnten. 110 S.
LAH 1 Jürgen Platzöder: Emskirchen – ein Kleinzentrum im oberen Aurachgrund. 139 S.